Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Projekt „IoT Eclipse“: Einmal IoT-Standard bitte

Projekt „IoT Eclipse“: Einmal IoT-Standard bitte

20.04.18 - Für ein erfolgreiches Open Source-Konzept müssen Standards und Architekturen definiert werden. Daher hat sich das Projekt „Eclipse IoT“ zum Ziel gesetzt, einen Standard zu entwickeln, der industrielle IoT-Lösungen voran bringt.

lesen
Eclipse: Einmal IoT Standard bitte

IoT Projekt

Eclipse: Einmal IoT Standard bitte

20.04.18 - Für ein erfolgreiches Open Source-Konzept müssen Standards und Architekturen definiert werden. Daher hat sich das Projekt "Eclipse IoT" zum Ziel gesetzt, einen Standard zu entwickeln, der industrielle IoT-Lösungen voran bringt.

lesen

Zukunft des IoT

Die 5 größten Einflussbereiche des Internets der Dinge

05.01.18 - Unfassbare 7,1 Billionen Dollar sollen 2020 rund um IoT erwirtschaftet werden. Clevere Nutzung der Daten aus vernetzten Dingen wird den Status Quo vieler Märkte erschüttern. Hier die 5 Bereiche mit den größten Auswirkungen.

lesen
IoT-Doping für den Einzelhandel

Internet der Dinge analysiert Einkaufsverhalten

IoT-Doping für den Einzelhandel

03.08.17 - Das Internet of Things (IoT) bietet großes Potential für den Handel. Mit Hilfe von IoT-Anwendungen können Betreiber von klassischen Geschäften und Einkaufszentren zum Beispiel das Einkaufsverhalten der Kunden im Laden besser verstehen.

lesen
Datengesteuerte Produktion mit dem Internet der Dinge

Hadoop – Datenmanagement für die Fertigungsbranche

Datengesteuerte Produktion mit dem Internet der Dinge

30.03.17 - Das industrielle Internet der Dinge bringt eine Unzahl an Maschinen und Sensoren ins Spiel, die mit ihren gewaltigen Datenströmen die Fertigungsbranche zu überfluten drohen. Wie Industrieunternehmen dennoch vom Internet der Dinge profitieren können und welche Rolle dabei Hadoop spielt, zeigt dieser Beitrag.

lesen
Sicherheit für IoT durch lernfähige Analysetools

Apache-Projekt Spot von Intel und Cloudera

Sicherheit für IoT durch lernfähige Analysetools

06.02.17 - Das Jahr 2016 hat gezeigt, welche Herausforderungen durch neue Bedrohungen und besser organisierte Cyberkriminelle auf die IT-Security-Abteilungen von Unternehmen zukommen: über eine Milliarde Yahoo-Konten angegriffen; Mirai - der DDoS-Angriff, der aus dem Kühlschrank kam; 400 Millionen Nutzerkonten von Adult-FriendFinder geknackt – so lauteten nur einige Schlagzeilen aus den letzten Monaten. Selbst Unternehmen, die Security anbieten, sind betroffen. So wurden im November über 900.000 Router von Kunden der deutschen Telekom angegriffen, zum Glück ohne größere Folgen.

lesen

Kommentare