< Zurück zur Übersichtsseite

Webinar Playout: Tributech

Industrielle Daten als Corporate Asset

Wie Sie die Balance zwischen Vision und schnellem ROI finden

Industrielle Daten als Corporate Asset

Wie Sie die Balance zwischen Vision und schnellem ROI finden

24.02.2021

Der Mehrwert aus industriellen AI/ML Projekten wird durch aufwendiges Data-Engineering und Herausforderungen bei der Skalierung in die Produktiv-Umgebung, kannibalisiert. Wie ein aktives Management von Daten als Business Asset für die Abhilfe sorgt.

Daten sind vermeintlich das neue Gold, Daten als Business Asset zu behandeln, gilt hierbei als visionäre Ziel. Man kann und will es eigentlich schon nicht mehr hören, mitunter weil der Weg zum Erfolg weitreichend unklar ist und Buzzwords und Platituden nur selten dem "Realitäts-Check" stand halten.

Unternehmen versuchen mit vielfältigen Initiativen den Daten-"Schatz" zu heben. Die meisten dieser "Digitalisierungs"-Projekte scheitern jedoch nachweislich und sorgen für Frustration bei allen Beteiligten und hohen Kosten für die Unternehmen.

Egal ob nach innen gerichtete Optimierungsprojekte in der Produktion, Digitale Services entlang der Wertschöpfungskette oder gänzlich neue Geschäftsmodelle: Artificial Intelligence und Machine Learning spielen meist eine zentrale Rolle, stellen gleichzeitig aber hohe Ansprüche an eine ganzheitliche Daten Strategie.

Mit Hilfe eines holistischem Data Asset Management können Daten wie zB. von Sensoren, Devices, Maschinen/Anlagen oder Business Applikationen - sowohl Prozess- als auch Unternehmens-übergreifend - effizient, sicher und vertrauensvoll gemanagt werden. Durch einen neuartigen „Data Asset Twin“ wird relevanter Business-Kontext geliefert und erweitert damit den Blickwinkel auf die Daten. So können Unternehmen sicher stellen, dass Pilotprojekte bereits den gewünschten Mehrwert generieren und im Anschluss nahtlos in die industrielle Produktiv-Umgebung ausgerollt werden können.

Im Webinar erfahren Sie:
  • Warum eine ganzheitliche Daten-Strategie speziell im IIoT Kontext wichtig ist
  • Wie Sie Daten Ihres Assets effizient, strukturiert und skalierbar erfassen 
  • Welche Vorteile ein Data Asset Management für Ihre AI/ML Projekte und neue Business Modelle bringt
  • Wie Sie Daten über Prozess- und Unternehmens-Grenzen auditierbar machen
  • Wie Sie sicherstellen, dass Pilotprojekte bereits den gewünschten Mehrwert bringen und schnell in die Produktion übergeführt werden können

Ihre Referenten für dieses Webinar:






Alexander Sztatecsny, COO
Thomas Plank, CEO


Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Webinar!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich für das Live-Webinar kostenfrei anmelden.
Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr Team von Industry of Things.
 

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Anbieter des Webinars

Tributech Solutions GmbH

Peter-Behrens-Platz 8
4020 Linz
Österreich