Expertenbeitrag

 Karsten  Stöhr

Karsten Stöhr

Data Architect, DataStax Inc.

Registrierungspflichtiger Artikel

Trend-Dossier 2021 Von Datenbanken zu Cloud-nativen Daten

Autor / Redakteur: Karsten Stöhr / Lea Täufer

Hybrid-Cloud- und Multi-Cloud-Strategien erfordern ein flexibles Datenmanagement, welches Daten über mehrere Plattformen und Standorte hinweg zur Verfügung stellen kann.

Firma zum Thema

Die Entwicklung des Internet of Things ist und bleibt unaufhaltsam. Welche Trends stehen im Jahr 2021 an?
Die Entwicklung des Internet of Things ist und bleibt unaufhaltsam. Welche Trends stehen im Jahr 2021 an?
(Bild: pixabay)

Für IoT-Anwendungen ist die kontinuierliche Erfassung, Bereitstellung und Auswertung der Daten in häufig verteilten Umgebungen von enormer Bedeutung. In der Dekade der 2020er Jahre wird Scale-Out-Data ein großes Thema sein, also die horizontale Skalierbarkeit der Daten - und zwar plattformübergreifend und geografisch verteilt.

In der letzten Dekade haben wir Scale-Out-Netzwerke und Scale-Out-Rechenleistung bekommen, jetzt werden Scale-Out-Daten folgen. Stellen Sie sich vor, Sie hätten Cloud-native Daten. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre Daten überall nutzen wo immer Sie sie brauchen. Wie wäre es, wenn wir Daten als einen Bearbeitungsauftrag betrachten könnten, der gut verwaltet und an beliebige Stellen in der Welt geleitet werden kann -einfach die Dinge tut, die wir brauchen?

Über den Autor

 Karsten  Stöhr

Karsten Stöhr

Data Architect, DataStax Inc.