Suchen

Neue Testumgebung von NI und IIC

Time-Sensitive Networking für das Industrial Internet of Things

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Neue Möglichkeiten durch das TSN-Testbed

„Die Entwicklung von Testbeds gehört zu den Hauptschwerpunkten des IIC. Mit unseren Testbeds können Unternehmen Innovationen und Chancen rund um das industrielle Internet – seien es neue Technologien, neue Anwendungen, neue Produkte und Serviceleistungen oder neue Prozesse – realisieren und vor der Markteinführung gründlich auf Nutzen und Funktionsfähigkeit testen“, so Dr. Richard Soley, Executive Director des IIC.

Das TSN-Testbed ermöglicht Folgendes:

• Zusammenführen unterschiedlicher kritischer Steuer- und Regeldatenübertragungen (u. a. OPC UA) und Best-Effort-Datenübertragungen in einem einzelnen, ausfallsicheren IEEE-802.1-Netzwerk (TSN)

• Nachweis der Echtzeit-Fähigkeiten und herstellerunabhängigen Interoperabilität von TSN über ein konvergentes Standard-Ethernet-Netzwerk

• Bewertung der Sicherheit von TSN und Bereitstellung von Feedback bezüglich der Sicherung eingeführter TSN-Funktionen

• Aufzeigen von Möglichkeiten für die Integration leistungsstarker und latenzkritischer Anwendungen in das IIoT

• Bereitstellung von Integrationspunkten für intelligente, echtzeitbasierte Edge-Cloud-Regelsysteme in IIoT-Infrastrukturen und -Anwendungen

(ID:43936210)

Über den Autor

 Julia Moßner

Julia Moßner

Publisherin, Industry of Things, Bandbreite.io, Mission Additive