Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Marktprognose 2019: Banger Blick nach China

Wirtschaft

Marktprognose 2019: Banger Blick nach China

30.01.19 - Zum ersten Mal seit 20 Jahren ist China, der weltweit führende Automarkt, im Minus. Die Politik der Trump-Regierung und ein drohender No-Deal-Brexit bereiten den OEMs ebenfalls Sorgen. Trotzdem will noch niemand von einer Krise sprechen – zu Recht?

lesen
ZF CEO Scheider: “Hybrid Technology Deserves Greater Attention”

Automotive Supplier ZF

ZF CEO Scheider: “Hybrid Technology Deserves Greater Attention”

28.01.19 - Electric vehicles are second or third cars for wealthy people, criticizes ZF boss Wolf-Henning Scheider — and calls for a "people's hybrid". His company is investing three billion euros in better hybrid technology, 800 million euros of which at the "flagship location" Saarbrücken.

lesen
Plattformanbieter Wunder: Neue Mobilität, neue Zulieferer

Digitalisierung

Plattformanbieter Wunder: Neue Mobilität, neue Zulieferer

10.01.19 - Wunder Mobility ist zurück auf dem deutschen Markt – nun als Technologiezulieferer und nicht mehr als Fahrdienstbetreiber. Über die Pläne des Hamburger Start-ups.

lesen
ZF-Chef Scheider: „Hybridtechnik braucht mehr Aufmerksamkeit“

Automobilzulieferer ZF

ZF-Chef Scheider: „Hybridtechnik braucht mehr Aufmerksamkeit“

07.12.18 - Elektrofahrzeuge sind Zweit- oder Drittautos für wohlhabende Leute, kritisiert ZF-Chef Wolf-Henning Scheider – und fordert einen „Volkshybrid“. Drei Milliarden Euro steckt sein Unternehmen in bessere Hybrid-Technik, 800 Millionen Euro davon in den „Leitstandort“ Saarbrücken.

lesen
EDL-Circle 2018: Zukunftsdenker und neue Spieler

Engineering-Dienstleister

EDL-Circle 2018: Zukunftsdenker und neue Spieler

06.12.18 - Zum zweiten Mal hat die Veranstaltung für Entwicklungsdienstleister, der EDL-Circle, in Würzburg stattgefunden. Über neue Technologien sprach der VW-Zukunftsforscher Wolfgang Müller-Pietralla in einer Keynote.

lesen
VW: Letzte Verbrenner-Plattform kommt 2026

Elektromobilität

VW: Letzte Verbrenner-Plattform kommt 2026

05.12.18 - Der VW-Konzern will im Jahr 2026 die letzten Fahrzeuge auf einer Plattform für Verbrennungsmotoren herstellen. VW-Chefstratege Michael Jost sprach über die Neuausrichtung von Volkswagen in puncto Antrieb auf dem „Autogipfel“ in Wolfsburg.

lesen

Kommentare