Suchen

5 Tipps von Nexus So werden Sie garantiert gehackt

| Autor: Heidemarie Schuster

Nexus, Anbieter von Sicherheitslösungen und -dienstleistungen, hat fünf todsichere Tipps für alle, die Opfer eines Hacker-Angriffs werden wollen.

Firma zum Thema

(Bild: Pixabay, CCO Public Domain )

Mit der Digitalisierung ist die Zahl der „Einfallstore“ in private und geschäftliche Netzwerke massiv gestiegen: Laut Lagebericht 2016 des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat sich die Anzahl von Spam-Nachrichten mit Schadsoftware im Anhang im ersten Halbjahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 1.270 Prozent erhöht.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 5 Bildern

Die Zahl bekannter Schadprogrammvarianten ist auf mehr als 560 Millionen angestiegen (Stand August 2016). Gleichzeitig setzen zunehmend mehr Unternehmen digitale Geschäftsmodelle um, ob nun im E-Commerce, im Bereich Industrie 4.0 oder mit E-Services im Bankensektor. Sie alle müssen ihre Daten zuverlässig schützen und einen sicheren Zugriff auf ihre Systeme gewährleisten – unter Umständen für Millionen von Kunden. In diesem Zusammenhang wird ein durchgängiges und zuverlässiges Identitäts- und Access-Management für Unternehmen mehr denn je zur Pflichtübung.

Die fünf todsicheren Tipps von Nexus, gehackt zu werden, finden Sie oben in der Bildergalerie.

Dieser Beitrag ist auf unserem Partnerportal IT-Business erschienen.

Artikelfiles und Artikellinks

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44443795)