Unternehmen Schneider Electric mit guten Ergebnissen bei Nachhaltigkeitsratings

Quelle: Pressemitteilung

Insgesamt vier Ratings bescheinigen dem Anbieter von Energiemanagement und Automatisierung eine nachhaltige Unternehmensführung.

Anbieter zum Thema

Schneider Electric will den Nachhaltigkeitssektor weiter ausbauen.
Schneider Electric will den Nachhaltigkeitssektor weiter ausbauen.
(Bild: Schneider Electric)

Schneider Electric hat in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung 2021 weiter fortschritte gemacht. Dies geht aus verschiedenen Ratings hervor.

So hat laut einer Mitteilung des Unternehmens etwa das CDP (Carbon Disclosure Project) Schneider Electric zum elften Mal in Folge in die Climate-Change-A-Liste eingestuft. Von den 13.000 bewerteten Unternehmen bekommen 200 diese Einstufung. Laut eigener Aussage ist Schneider Electric jedoch der einzige Konzern, der die Auszeichnung elf Jahre in Folge erhalten hat.

Bemühungen beschleunigt

Das Unternehmen sei zudem auf dem Dow Jones Sustainability Index mit 86 von 100 Punkten vertreten. Der Branchendurchschnitt liege bei 28 von 100 Punkten. Beim Nachhaltigkeitsrating von Eco Vadis erreicht Schneider Electric sogar 90 von 100 Punkten, im Vigeo Eiris Index 71 von 100.

Der Tech-Konzern habe Anfang 2021 seine Nachhaltigkeitsbemühungen beschleunigt, heißt es weiter. Der Geschäftsbereich Nachhaltigkeitsberatung sei ausgebaut worden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47943779)