Cybersicherheit und Verfügbarkeit bei Verteilnetzbetreibern | 13. Juni, Leipzig

20.05.2019

13.06.2019

Veranstaltungsort: Leipzig

Cybersicherheit und Verfügbarkeit bei Verteilnetzbetreibern | 13. Juni, Leipzig

Wie schützt man ein gesamtes Verteilnetz? Netz Leipzig stellt vor, wie Rhebo Industrial Protector eingesetzt wird.

Wie können Verteilnetzbetreiber Cyberangriffe und Manipulation in ihrer Netzleittechnik abwehren? Wie lassen sich die Anforderungen des IT-Sicherheitsgesetzes sowie der Standards DIN ISO 27001 ff. und des BDEW-Whitepapers sinnvoll umsetzen? Mit dem Rhebo Industrial Protector existiert eine Lösung, mit der die Kernanforderungen an Risikoanalyse, Dokumentation, Gefahrenabwehr und Meldepflicht ganzheitlich bei Verteilnetzbetreibern erfüllt werden können .

Das zentrale Netzwerkmonitoring schafft mit selbstlernender Anomalieerkennung und Deep-Packet-Inspection durchgängige Transparenz und Sicherheit in der Netzleittechnik.

Wir laden Sie herzlich ein, die praktische Anwendung der industriellen Anomalieerkennung hautnah beim deutschen Verteilnetzbetreiber Netz Leipzig zu erleben.

Datum/Zeit

13.06.2019

Programm

  • 13.00 - 13.10 Uhr: Ankunft und Begrüßung der Teilnehmer
  • 13:10 - 13:40 Uhr: Cyber-Risiken als Herausforderung der neuen Energiewelt, Stephan Boy, Vorstand des Zukunftsforums Öffentliche Sicherheit e.V.
  • 13:40 - 14:20 Uhr: Anforderungen an die Versorgung digitalisierter Verteilnetzbetreiber,[nbsp]Klaus Mochalski, CEO, Rhebo GmbH
  • 14:20 - 15:00 Uhr: Anwendungsbeispiel: Anomalieerkennung bei einem Verteilnetzbetreiber,[nbsp]Michael Müller, Abteilungsleiter Netzführung, Netz Leipzig
  • 15:00 - 15:20 Uhr: Besichtigung Verbundwarte Netz Leipzig
  • 15:20 - 16:00 Uhr: Erfahrungsaustausch

Ort

Netz Leipzig GmbH, Verbundwarte, Raum 205, Eutritzscher Str. 14b, 04105 Leipzig

-[gt] Jetzt Anmelden