OPC UA

RFID-Daten in die Cloud

Seite: 2/2

Anbieter zum Thema

Die Antwort auf diese Anforderungen ist die OPC Unified Architecture (OPC UA). Das Wichtigste: Bei OPC UA handelt es sich nicht nur um ein Protokoll, sondern um eine vollständige Architektur, die neben der Übertragungsdefinition auch geeignete Software- Stacks für Geräte- und Softwarehersteller sowie Engineering-Tools für die Systemintegratoren bereit hält. Damit bietet OPC UA wichtige Vorteile. Zuerst ist durch das Information Model sichergestellt, dass alle Daten typsicher übertragen werden.

OPC UA transportiert auch semantische Informationen

Auch komplexe Datentypen (Strukturen) sind möglich. Neben den reinen Datenwerten transportiert OPC UA auch semantische Informationen zwischen den Kommunikationspartnern. Da die Architektur objektorientiert funktioniert, ist die Semantik auch immer in einen Objektkontext eingewoben – sie besteht also aus mehr als nur einem „sprechenden“ Bezeichner, sondern bezieht sich immer auf das gesamte Objekt mit seinen Eigenschaften und Methoden. Funktionsaufrufe über das Netzwerk erlauben eine gewisse Steuerung des Kommunikationspartners. Events werden als Ad-hoc-Kommunikation oder Message Broker für die Anbindung an die Cloud unterstützt. Auch die Systemsicherheit wird über geeignete Mechanismen gewährleistet.

Für die konkrete Anwendung in unterschiedlichen Applikationen arbeiten verschiedene Industrieverbände mit der OPC Foundation an sogenannten Companion Specifications, die die grundlegende Spezifikation von OPC UA für eine bestimmte Domain ergänzen. Ein Beispiel ist die AutoID Companion Specification, die vom RFID-Industrieverband AIM und der OPC Foundation erarbeitet wurde.

Der Beitrag ist ursprünglich auf unserem Partnerportal MM-Logistik erschienen.

* Markus Weinländer M. Sc. ist Leiter Product Management Simatic Net der Business Unit Process Automation bei der Siemens AG in 90475 Nürnberg, Tel. (0911) 895-0, contact@siemens.com

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44764081)