Kunststoff-3D-Druck Oechsler will zwei Millionen Teile pro Jahr additiv fertigen

Anbieter zum Thema

Der deutsche Anbieter für Kunststofftechnik Oechsler erweitert seine Partnerschaft mit dem US-amerikanischen 3D-Drucker-Hersteller Carbon und investiert eine achtstellige Summe in seinen chinesischen AM-Standort. Das Ziel: weltweit größter additiver Serienfertiger von Kunststoffteilen zu werden.

Oechler investiert in weitere Digital Light Processing (DLP)-3D-Drucker von Carbon für den Ausbau seiner Produktionskapazitäten am chinesischen AM-Standort Taicang.
Oechler investiert in weitere Digital Light Processing (DLP)-3D-Drucker von Carbon für den Ausbau seiner Produktionskapazitäten am chinesischen AM-Standort Taicang.
(Bild: Carbon )

Seit 2016 besteht eine strategische Partnerschaft zwischen Carbon und Oechsler. Aktuell umfasst die additive Serienfertigung am chinesischen AM-Standort Taicang 120 Industrie-3D-Drucker von Carbon auf einer Produktionsfläche von 1800 Quadratmetern. Die „Idea-to-Production“-Plattformen arbeiten mit der patentierten Digital Light Processing (DLS)-Technologie und stehen Oechsler im Rahmen eines Abonnementmodells zur Verfügung. Wie die beiden Unternehmen mitteilen, wird ihre Partnerschaft jetzt mit einer achtstelligen Investition seitens Oechsler verlängert. Damit soll die Produktionskapazität in Taicang auf über zwei Millionen Teile pro Jahr ausgeweitet werden.

Bisher haben Oechsler und Carbon im Rahmen ihrer Zusammenarbeit gemeinsam mit Endkunden zahlreiche 3D-Produkte entwickelt und in die Serienproduktion überführt. Dazu zählen Projekte wie American-Football-Helme, Fahrradsättel für Mountainbikes sowie Schuhsohlen. Mit dem Ausbau ihrer strategischen Partnerschaft soll die Produkt- und Prozessentwicklung weiter vorangetrieben und die Produktion ressourceneffizienter gestaltet werden, heißt es. Langfristig wollen die Partner gemeinsam neue Märkte erschließen sowie Designer und Ingenieure ihrer Kunden dabei unterstützen, neue Produkte zu entwickeln.

(ID:48485027)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung