Anlagensicherheit

Nur Safety plus Security macht Prozessanlagen sicher

| Autor / Redakteur: Peter Sieber / Dr. Jörg Kempf

Noch nie waren Anlagen so vernetzt wie heute. Gleichzeitig steigt das Risiko von Cyberattacken. Mit den sicherheitsgerichteten Automatisierungslösungen von Hima, die neben Safety auch Security unterstützen, sind Sie gewappnet.
Noch nie waren Anlagen so vernetzt wie heute. Gleichzeitig steigt das Risiko von Cyberattacken. Mit den sicherheitsgerichteten Automatisierungslösungen von Hima, die neben Safety auch Security unterstützen, sind Sie gewappnet. (Bild: Pixabay / CC0)

Nach einer IBM-Studie ist die Wahrscheinlichkeit eines Cyberangriffs bei Produktionsanlagen höher als in der "Finanzindustrie". Der Beitrag soll zeigen, dass nur eine Lösung, die Funktions- und IT-Sicherheit kombiniert, Unternehmen in der Öl- und Gasindustrie ein Höchstmaß an Gesamtsicherheit ermöglicht.

Die durch das Internet der Dinge (IOT) gekennzeichneten Veränderungen machen immer deutlicher, wie wichtig es ist, dass Ingenieure über mehr IT-Kompetenzen verfügen. Das gleiche gilt natürlich umgekehrt auch für IT-Ingenieure. Beide Gruppen müssen sich mit den gleichen Themen befassen und darüber kommunizieren. Sie müssen sich also in der Welt des jeweils anderen auskennen. Interessanterweise bezeichnet das deutsche Wort „Sicherheit“ sowohl die funktionale Sicherheit als auch die Sicherheit vor Angriffen.

Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass Hima mit seinen deutschen Wurzeln Funktionssicherheit und den Schutz von Anlagen – und zwar sowohl vorgelagerter als auch zwischengelagerter und nachgelagerter Anlagenteile – als zwei unzertrennbar miteinander verbundene Aspekte betrachtet.

Sicherheitsgerichtete Automatisierungslösungen müssen über die funktionale Sicherheit hinaus auch den Schutz vor Cyber-Angriffen gewährleisten. Die verschiedenen Aspekte der Sicherheit lassen sich dabei wie folgt differenzieren: Ziel der funktionalen Sicherheit ist der Schutz von Personen, Anlagen und Umgebung, da die Umgebung vor den Gefahren geschützt werden muss, die von der Anlage ausgehen.

Cyber-Sicherheit befasst sich mit der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit von Daten. Sie betrifft den Schutz der Anlage gegenüber Einflüssen aus der Umwelt. Nur die Kombination von funktionaler Sicherheit und Informationssicherheit gewährleistet die Gesamtsicherheit einer Anlage.

An Großprojekten im Bereich der Öl- und Gasindustrie sind zahlreiche Unternehmen mit sehr unterschiedlichen sicherheitstechnischen Zielen beteiligt. Hersteller sind bestrebt, den Schutz ihrer Betriebssysteme zu gewährleisten, Integratoren müssen ihr technisches Know-how schützen und die Anwender sind für die Sicherheit des Systembetriebs verantwortlich. Es gibt daher keinen einfachen Weg zur Gewährleistung von Cyber-Sicherheit. Alle diese Aspekte müssen beachtet werden, und Lieferanten, Integratoren und Endanwender sind gefordert, ihr spezielles Know-how zu bündeln.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44977874 / Security)