Veranstaltungen zum Thema 3D-Druck Neun Tipps zu AM-Weiterbildungen im Juni

Anbieter zum Thema

Wir weisen monatlich auf interessante Seminare, Webinare, Tagungen und Messen zum Thema additive Fertigung (AM) und 3D-Druck hin. Heute stellen wir unter anderem ein Webinar zur neuen Version der Software Magics, ein Seminar zur Zukunft der AM-Prozesse und -Applikationen sowie ein 3D-Druck-Seminar für Designer vor.

(Bild: EtiAmmos - stock.adobe.com )

Fachforum: EinDruck³ – Innovationen und Chancen in der Additiven Fertigung

Das Fachforum findet bereits zum vierten Mal statt und dient als Plattform für Wissenstransfer und Austausch rund um den 3D-Druck. Die diesjährigen EinDruck³ bietet einen Überblick über aktuelle Themen und Trends in der Additiven Fertigung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Nachhaltigkeit, 3D-Druck in der Bauindustrie, Digitalisierung und Automatisierung.

Wann: 2. Juni 2022

Wo: Nürnberg

Veranstalter: Bayern Innovativ

Kosten: 350 Euro

Weitere Informationen zum Fachforum und zur Anmeldung

Webinar: Die neue Version Magics 26

Materialise stellt die Version 26 seiner Software Magics vor – mit Funktionalitäten für CAD- und Netz-basiertes Arbeiten im 3D-Druck. Die Software bietet für jede 3D-Drucktechnologie einen Workflow zur Daten- und Bauvorbereitung. Im Webinar wird gezeigt, wie die neuesten Updates optimal genutzt werden können.

Wann: 2. Juni 2022

Veranstalter: Materialise

Kosten: kostenfrei

Weitere Informationen zum Webinar und zur Anmeldung

Seminar: Additive Fertigung – Die Zukunft der Prozesse und Applikationen

Das 25. Augsburger Seminar für Additive Fertigung hält Vorträge aus Forschung und Industrie in folgenden vier Sessions bereit: Fortschritte im Pulverbett, Neuartige Prozesse, Energiewende, New Space. Interaktive Podiumsdiskussionen und die Gelegenheit, persönlich neue Kontakte zu knüpfen runden das Event ab.

Wann: 7. Juni 2022

Wo: Augsburg

Veranstalter: Fraunhofer IGCV

Kosten: 395 Euro

Weitere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung

Event: Der Technologietag Additive Fertigung

Der Technologietag steht ganz im Zeichen des neuen Kunststoff-3D-Druckers FX20 von Markforged. Dieser verfügt über eine beheizte Baukammer, die eine Temperatur von bis zu 200 °C aufrechterhalten kann, und ist in der Lage, Teile mit einer Größe von bis zu 525 mm x 400 mm x 400 mm mittels FDM-Verfahren zu drucken. So können beispielsweise aus dem flammhemmenden, thermoplastischen Filament Ultem 9085 in Kombination mit einer Endlosfaserverstärkung hochfeste, hitzebeständige Bauteile entstehen, die den Anforderungen der Luft- und Raumfahrt genügen.

Wann: 8. Juni 2022

Wo: Haiger

Veranstalter: Mark3D

Kosten: kostenfrei

Weitere Informationen zum Technologietag und zur Anmeldung

Roadshow: Seeing is Believing Additive Manufacturing Tour

Im Mittelpunkt der Roadshow steht die End-to-End-Lösung von Velo3D, der Metall-3D-Drucker Sapphire XC. Er ermöglicht die Herstellung von Teilen mittels Laserschmelzen für den Einsatz in der Luftfahrt, Energie, Öl und Gas, Raumfahrt sowie anderen Hochleistungsanwendungen. Die Präsentation beleuchtet den Prozess von Anfang bis Ende, einschließlich der Druckvorbereitung, des Drucks, der Qualitätssicherung, des zugrunde liegenden Herstellungsprozesses und der Nachbearbeitung.

Wann: 21. Juni 2022

Wo: Augsburg

Veranstalter: Velo3D

Kosten: kostenfrei

Weitere Informationen zur Roadshow und zur Anmeldung

Seminar: 3D-Druck für Designer

3D-Druck wird von kreativen Menschen in hohem Maße geschätzt und eröffnet völlig neue Dimensionen der Gestaltung jenseits der konventionellen Techniken. Anpassungen können jederzeit ausgeführt und das Ergebnis direkt als Ausdruck begutachtet werden. Dieser Kurs gibt einen Überblick über die Designmöglichkeiten sowie die Materialien und Fertigungstechnologien.

Wann: 22. + 23. Juni 2022

Wo: Würzburg

Veranstalter: Süddeutsches Kunststoffzentrum (SKZ)

Kosten: 1220 Euro

Weitere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung

Event: Next 3D

Der Engineering- und Fertigungsdienstleister 3D-Werk Black Forest bringt auf dieser Veranstaltung Anlagen- und Materialhersteller an einen Tisch mit Anwendern. An beiden Tagen gibt es ein Vortragsprogramm sowie eine begleitende Fachausstellung.

Wann: 22. + 23.. Juni 2022

Wo: St. Georgen

Veranstalter: 3D-Werk Black Forest

Kosten: 150 Euro

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung

3D-Druck Vertiefungsseminar

Das Seminar führt in die Konstruktion von 3D-Modellen mit der Software Fusion 360 ein. Es werden Mesh-Objekte mit der Software Meshmixer analysiert und Schwierigkeiten bei zu druckenden Modellen besprochen.

Wann: 23. Juni 2022

Wo: Mannheim

Veranstalter: IHK Rhein-Neckar

Kosten: 290 Euro

Weitere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung

Event: 2. Additve Manufacturing Day

Der Additive Manufacturing Day Bodensee-Oberschwaben setzt sich zum Ziel, die Einsatzmöglichkeiten des 3D-Drucks und 3D-Scannens in den unterschiedlichsten Branchen bekannter zu machen. Durch Impulsvorträge verschiedener Hersteller und Erfahrungsberichte mehrerer Kunden erhalten die Teilnehmer eine praxisnahe Übersicht der unterschiedlichen Drucktechnologien, verfügbaren Materialien und deren Einsatzmöglichkeiten.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Wann: 23. Juni 2022

Wo: Bad Waldsee

Veranstalter: 3D-Model

Kosten: kostenfrei

Weitere Informationen zum AMD und zur Anmeldung

(ID:48368854)