Manufacturing Integration

MPDV Mikrolab übernimmt Felten Group

| Redakteur: Reinhold Schäfer

Nathalie Kletti, Mitglied der MPDV-Geschäftsführung, erhofft sich durch die Übernahme viele Synergieen.
Nathalie Kletti, Mitglied der MPDV-Geschäftsführung, erhofft sich durch die Übernahme viele Synergieen. (Bild: Rewinhold Schäfer)

Durch die Aufnahme der Felten Group in die MPDV-Gruppe will der Mosbacher Softwareanbieter nun auch einen Zugang zu Unternehmen der Prozessfertigung schaffen.

Stand heute sei MPDV im Umfeld der diskreten Fertigung Marktführer für IT-Lösungen in der Smart Factory. „Bisher sind wir in Projekten nur selten auf die Felten Group gestoßen“, erklärt Nathalie Kletti, Mitglied der MPDV-Geschäftsführung, „ein gutes Zeichen dafür, dass wir durch die Aufnahme in die MPDV-Gruppe eine wertvolle Ergänzung schaffen.“ Werner Felten, Gründer und Geschäftsführer der Felten Group ergänzt: „In Zeiten schneller Innovationszyklen und einer rasch voranschreitenden Digitalisierung ist es in jeden Fall sinnvoll, Know-how zu konsolidieren, um gemeinsam noch stärker am Markt auftreten zu können.“

Neues zur Manufacturing Integration Platform (MIP)

Management Statement

Neues zur Manufacturing Integration Platform (MIP)

18.03.19 - Im Interview erläutern Thorsten Strebel, Vice President Products and Consulting, und Jürgen Petzel, Vice President Sales, beide MPDV, wie Unternehmen unterschiedlicher Art vom Ökosystem der MIP profitieren können und welche technischen Hintergründe dafür von Belang sind. lesen

So profitiere man einerseits von der Erfahrung der MPDV und bringe andererseits die Kompetenz aus über 30 Jahre Prozessindustrie ein. Felten ergänzt:

Durch die Aufnahme der Felten Group in die MPDV-Gruppe will der Mosbacher Softwareanbieter nun auch einen Zugang zu Unternehmen der Prozessfertigung schaffen.Gemeinsam wollen wir möglichst viele Synergien nutzen.“

Der Artikel ist ursprünglich auf unserem Partnerportal MM Maschinenmarkt erschienen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46020760 / Internet of Things)