Webinar-Tipp Mit IoT und Augmented Reality zur optimierten Produktion

Redakteur: Katharina Juschkat

In einem kostenlosen Webinar erfahren Anwender, wie sie in ihren Anlagen IoT-Lösungen und Augmented Reality einsetzen können, um Maschinenausfälle besser vorherzusagen und Servicetechniker bei Instandhaltungsarbeiten unterstützen zu können.

Anbieter zum Thema

Mit Augmented Realtiy in Verbindung mit Echtzeit-Daten können Servicetechniker schneller und zielgerichteter Anlagen warten.
Mit Augmented Realtiy in Verbindung mit Echtzeit-Daten können Servicetechniker schneller und zielgerichteter Anlagen warten.
(Bild: ©daniilvolkov - stock.adobe.com)

In der Wartung von Anlagen liegt immer noch enormes Potential vergraben: IoT-Lösungen können auf Grundlagen von Daten besser über den Zustand von Maschinen und bevorstehenden Ausfallzeiten informieren. Gleichzeitig können Servicetechniker mit interaktiven Augmented-Reality-Lösungen unterstützt werden, um Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten zielgerichteter durchzuführen.

Wie genau das Zusammenspiel aus AR und IoT-Lösungen funktioniert, zeigt die Aufzeichnung des kostenlosen Webinars der Software AG. Hier erfahren Anwender unter anderem:

  • wie durch die Verbindung von IoT und AR Probleme schneller erkannt und mit Augmented Reality behoben werden,
  • wie Maintenance, Repair und Overhaul (MRO) optimiert werden,
  • wie Ausfälle an Maschinen verhindert und Wartungszyklen verlängert werden und
  • wie Servicetechniker mit Echtzeit-AR unterstützt werden können.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47422944)