Werkzeugmanagement-Plattform c-Com

Mehrwert durch kollaboratives Datenmanagement

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Weitere Kooperationen geplant

Weitere Module und Apps für c-Com stehen in den Startlöchern. So kooperiert die c-Com GmbH beispielsweise mit Siemens und deren IoT-System Mindsphere. Mindsphere basiert wie c-Com auf der SAP-Cloud-Plattform. Mit dem System werden Maschinendaten gesammelt, die zu verschiedenen Zwecken genutzt werden können, beispielsweise zum vorausschauenden Monitoring oder für das Energiemanagement. Um Prozesse besser überwachen, Standardisierungen einführen und Qualitätsverbesserungen erreichen zu können, werden c-Com und Mindsphere zukünftig Daten, wie die Anzahl der mit einem Werkzeug bearbeiteten Bauteile oder die Schnittwerte, austauschen.

Zahlreiche Unternehmen sind bereits von den Vorteilen, die c-Com bietet, überzeugt und kooperieren mit der GmbH. Erste Pilotkunden sind Bass, Emuge-Franken, Vergnano, Schnyder und Lübbering, um nur einige zu nennen. Zahlreiche weitere Kooperationen sind bereits gestartet oder befinden sich in der Vorbereitung.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern
c-Com auf dem 1. MM Innovationstag Fertigungstechnik c-Com wird seine Werkzeugmanagement-Plattform im Rahmen des 1. MM Innovationstag Fertigungstechnik präsentieren.
Der MM Innovationstag Fertigungstechnik ist dem anspruchsvollen Portfolio der neuesten Fertigungstechnologien gewidmet. Erfahren Sie beim Industrie-Networking, wie Sie Ihre Produkte wettbewerbs- und zukunftsfähig machen – und zwar aus erster Hand!
Wann: 7. Dezember 2017
Wo: Event & Fair Hotel Tulip Inn Arena Düsseldorf
Weitere Informationen: www.mm-innovationstag.de
Referent werden: Präsentieren Sie Ihre Innovationen einem fachkundigen Publikum aus Entscheidern und Anwendern der Produktionstechnik. So werden Sie Referent!

Dieser Beitrag ist ursprünglich auf unserem Partnerportal MaschinenMarkt erschienen.

* Giari Fiorucci ist Geschäftsführer der c-Com GmbH in Aalen.

(ID:44853881)