Suchen

Big Data Analyse

Management-Dashboard zur Auswertung von Datenströmen in der Produktion

| Autor/ Redakteur: Jürgen Schreier / Silke Höffken

Als „echte Weltneuheit“ kündigt die EVO Informationssysteme GmbH ein Management-Dashboard an, das zur Analyse von Datenströmen in der Produktion dient. Versprochen wird die Möglichkeit, die Produktionsperformance auch ohne Maschinendatenerfassung zu ermitteln.

Firmen zum Thema

(Bild: Pixabay, CC0 Public Domain)

Die Big Data Analyse erlaubt es, den Datenfluss und die Netzwerkaktivitäten in einem Maschinennetzwerk zu messen und zu analysieren. Aufgezeichnet und ausgewertet werden alle Daten, die in einem Produktionsnetzwerk bidirektional ausgetauscht werden. Ein Klick genügt, und das Dashboard visualisiert in übersichtlicher Weise den Datenverkehr mit Maschinen, Werkzeugvoreinstellgeräten und Messmaschinen für einen beliebigen Zeitraum.

Das Dashboard visualisiert in übersichtlicher Weise den Datenverkehr in der Fertigung.
Das Dashboard visualisiert in übersichtlicher Weise den Datenverkehr in der Fertigung.
(Bild: EVO)

Dashboard für EVOjetstream lässt sich problemlos nachrüsten

Die Nutzer des Management-Dashboards sollen neue Erkenntnisse über die Datenströme in der Produktion gewinnen können, verspricht der in Durlangen ansässige Anbieter von Industriesoftware. Auch ohne Betriebsdatenerfassung oder Maschinendatenerfassung lasse sich die Produktionsperformance ableiten.

All jenen, die das EVO-Verfahren zur Übertragung von Werkzeugmessdaten an Werkzeugmaschinen einsetzen, wird berechnet, welche Kosteneinsparung beim Mehrfacheinsatz von einmalig vermessenen Werkzeugen erzielt wurde. Das Dashboard für das Dokumentenmanagementsystem EVOjetstream kann jederzeit nachgerüstet werden und so auch die Datenströme der Vergangenheit auswerten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44547476)