Suchen
Company Topimage

16.06.2020

Eine Industrial IoT-Plattform im Windpark

Wie Nordex eine IIoT-basierte Plattform in Windparks einführt Ist eine Industrial IoT-Plattform die Lösung? Die Energiewirtschaft ist im Umbruch. Denn nie war die öffentliche Nachfrage nach alternativen Energien so groß – und die Windenergie verspricht hierbei eine zentrale Rolle einzunehmen. Ein Schlüssel für den Erfolg: Das Industrial Internet of Things (IIoT).

Alle Windparks im Blick

Nordex ist einer der größten Hersteller von Windenergieanlagen weltweit. Mit Nordex OS führt Nordex eine Industrial IoT-basierte Plattform ein, die im Zentrum der digitalen Transformation steht.

Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg nutzt zur Sicherstellung des optimalen Betriebs von Windparks eine Vielzahl von Sensordaten. Dabei soll eine neue IIoT-Plattform knapp 1000 bestehende Windparks mit circa 7000 Turbinen und zugehörigen Komponenten vernetzen und überwachen. Ein Austausch der täglich anfallenden Datenmengen muss dabei leistungsstark und konsistent zwischen den Anlagen im Feld und der Plattform erfolgen können.

Vom Proof-of-Concept bis zum Erfolgsmodell – logicline hat Nordex in diesem Projekt begleitet und unterstützt. Dabei wurde die individuell auf die Bedürfnisse von Nordex abgestimmte Industrial IoT-Plattform auf Basis eines agilen Vorgehens entwickelt. Diese ermöglicht es, unterschiedliche verfügbare Daten aus den Anlagen im Feld abzufragen. Darüber hinaus können diese mittels einer passgenauen Microservice-Architektur in eine zentrale Steuerungsplattform kommunizier. Zudem sind alle Turbinen im Windpark sind miteinander verknüpft und werden laufend auf Basis aktueller Winddaten und lokaler Netzverhältnisse überwacht.

Für die Zusammenarbeit kam es nicht nur auf die technischen Voraussetzungen an: „Uns war es wichtig, einen verlässlichen Partner zu finden, mit dem wir auf lange Sicht zusammenarbeiten können“, sagt Volker Arlt, Senior Expert IoT & IT Security Global Engineering bei Nordex.

Wettbewerbsvorteile durch den Echtzeitzugriff auf Maschinen

Im Mittelpunkt der neuen Nordex OS SCADA EDGE Plattform steht eine Industrial IoT-Plattform on Edge, die die Daten aus den Anlagen aggregiert und zukünftig die klassische Scada-Plattform ablöst. Nordex OS SCADA Edge basiert auf der Cumulocity IoT Plattform der Software AG. logicline hat langjährige und tiefe Expertise zu Cumulocity IoT und realisiert damit unterschiedlichste IIoT-Lösungen im Maschinenbau.

In volatilen und umkämpften Geschäftsumfeldern wie dem Energiemarkt erweist sich Schnelligkeit als ein starker Wettbewerbsvorteil. Durch den Echtzeitzugriff auf Maschinen ergeben sich für Nordex aber auch für die Betreiber der Nordex Windparks viele Vorteile – von dem Aufbau neuer Services bis hin zu einer erweiterten Predictive Maintenance.

Die komplette Success Story gibt's → hier. Sie interessieren sich für IIoT-Lösungen oder unsere Expertise mit Cumulocity IoT? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!