Suchen

Webinar Aufzeichnung

Vortragsreihe: IoT-Security

Kritische Infrastrukturen schützen

Das IT-Sicherheitsgesetz ist für Betreiber „Kritischer Infrastrukturen“ verpflichtend. Aber auch andere Anlagenbetreiber sollten sich an den Standards orientieren. Erfahren Sie in der Vortragsreihe, wie Sie Ihre Infrastruktur optimal schützen.

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (Industry of Things) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

Betreiber aus den Bereichen Energie, IT, Verkehr, Gesundheit, Wasser, Ernährung sowie Finanzwesen müssen innerhalb von zwei Jahren ein Mindestniveau an IT-Sicherheit herstellen und sicherheits-relevante Vorfälle an das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) melden. Am 25. Juli 2017 läuft die erste Umsetzungsfrist ab.
  Industry of Things veranstaltete dazu eine Online-Vortragsreihe zum Thema Kritische Infrastrukturen. In einer gemeinsamen Vortragsreihe präsentieren drei Referenten eine typische Problemstellung, Lösungswege, Technologien oder ein Fallbeispiel. Dauer eines jeden Vortrags ca. 20 min.
Mit freundlicher Unterstützung unserer Partner:



Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Online-Vortragsreihe! Mit nur einem Klick auf den Button können Sie das Webinar kostenfrei aufrufen. Das Industry of Things-Team wünscht Ihnen interessante Einblicke! 

Anbieter des Webinars

Industry of Things

Max-Planck-Str. 7
97082 Würzburg
Deutschland

Telefon : +49 (0)931 4180

Kontaktformular

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung , die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.