Weiterbildung Kostenfreie Kurse zum Thema Künstliche Intelligenz

Redakteur: Alina Hailer

Applied-AI bietet drei kostenfreie neue Online-Kurse für den Aufbau von Grundwissen rund um das Thema Künstliche Intelligenz an. Die Themenschwerpunkte variieren von technischen Komponenten bis hin zum Einsatz von KI in KMU.

Firma zum Thema

Mit den neuen Online-Schulungen verfolgt Applied-AI seine Mission, die Anwendung neuester Methoden und Technologien im Bereich KI zu beschleunigen.
Mit den neuen Online-Schulungen verfolgt Applied-AI seine Mission, die Anwendung neuester Methoden und Technologien im Bereich KI zu beschleunigen.
(Bild: gemeinfrei / Unsplash)

Applied-AI hat drei Einsteigerkurse über Künstliche Intelligenz veröffentlicht. Alle Kurse sind kostenfrei und online öffentlich zugänglich. Die gemeinnützige Applied-AI-Initiative möchte laut eigenen Angaben mit ihrem Kursangebot ihrer Mission gerecht werden, die Anwendung neuester Methoden und Technologien im Bereich KI zu beschleunigen und Deutschland so ins KI-Zeitalter zu führen.

Die Online-Kurse sollen dazu beitragen, möglichst viele Menschen mit KI in Berührung zu bringen, Ängste abzubauen und erste Erfahrungen mit der Technologie zu sammeln. Dafür werde theoretisches Wissen anhand von Videos und Text vermittelt und mit praktischen Übungen kombiniert.

Für die Teilnahme an den Kursen sind laut Applied-AI weder mathematische noch Programmier-Kenntnisse erforderlich. Jedes Angebot setzt einen individuellen Schwerpunkt: Der Kurs „Einführung in die KI“ bietet einen generellen Überblick über KI, „Elements of AI“ setzt den Fokus auf technische Komponenten und „Foundations of AI – Grundlagen der KI für Unternehmen“ beschäftigt sich mit dem Einsatz von KI in mittelständischen Unternehmen.

Basiswissen Künstliche Intelligenz

Der auf dem KI-Campus bereitgestellte Kurs „Einführung in die KI“ soll in vier flexibel absolvierbaren Modulen ein allgemeines Verständnis der Technologie vermitteln, das laut Anbieter für alltägliche, private und berufliche Tätigkeiten angewendet werden kann.

Im Kurs geht es darum zu verstehen, was KI ist und an welchem „Werkzeugkasten“ sich die Technologie bedient. Zusätzlich werden auch Risiken und ethische Aspekte zu Fragen der Transparenz und Sicherheit thematisiert. Abgeschlossen wird der Kurs mit Zukunftsaussichten: „Welchen Einfluss hat KI auf Themen wie den Klimawandel oder die Urbanisierung und welche Veränderungen bringt sie mit sich?“

Kurs mit technischem Fokus

Das Angebot des Kurses „Elements of AI“ soll veranschaulichen, wie Maschinen lernen, Bilder und Texte zu erkennen, und mit Menschen zu interagieren. Die sechs Module können in freier Zeiteinteilung in 30 bis 60 Stunden absolviert werden.

Der Kurs basiert auf einem wissenschaftlichen und mathematischen Ansatz zur KI, soll aber keine komplizierten Berechnungen oder Programmierungen enthalten. In Deutschland bietet die Deutsche Industrie- und Handelskammer den Kurs „Elements of AI“ an, während Applied-AI den laufenden Betrieb betreut.

Künstliche Intelligenz für unerfahrene Unternehmen

„Foundations of AI – Grundlagen der KI für Unternehmen” wurde laut Applied-AI für Einzelpersonen und Unternehmen konzipiert, die bisher wenig oder gar keinen Kontakt mit KI hatten und sich einen Überblick über die Anwendungsmöglichkeiten und Auswirkungen in Unternehmen verschaffen wollen.

Der Fokus der vier Module liegt auf dem Einsatz von KI in Bereichen und Prozessen, wie beispielsweise Produktion, Logistik, Personalwesen, Finanzen, oder Marketing. Dabei wird hauptsächlich auf den Mehrwert von KI eingegangen, anstatt auf technische Details. Dieses Verständnis ist laut Anbieter wichtig, um eigene KI-Projekte anzugehen.

Die Applied-AI-Initiative hat diesen Kurs in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium konzipiert, um gezielt KMUs bei der Anwendung von KI zu unterstützen. Der Kurs ist auf Englisch sowie auf Deutsch verfügbar.

Weitere Informationen und die Einschreibung für die Kurse sind auf der Website von Applied-AI zu finden.

(ID:47567855)