Suchen

10 Jahre M2M Summit Knotenpunkt der Vernetzung: Europas größtes Branchen-Event setzt auf digitalen Wandel und Internationalisierung

Redakteur: Nikolas Fleschhut

Der M2M Summit ist die europaweit wichtigste Veranstaltung rund um M2M, IoT und Industrie 4.0. Zum 10-jährigen Jubiläum erwartet die M2M Alliance noch mehr Hersteller, Entwickler und Anwender als in den Vorjahren. Im Austausch mit nationalen und internationalen Vertretern aus Industrie und Forschung steht dabei vor allem die digitale Transformation von Produkten und Geschäftsprozessen im Fokus.

(Bild: M2M Alliance)

Zum 10-jährigen Jubiläum der wichtigsten Branchenveranstaltung für den digitalen Wandel hat sich die M2M Alliance viel vorgenommen. Das Motto lautet „Digital Transformation powered by M2M“. Zum Programm gehören mehr als 40 Präsentationen und Vorträge, Podiumsdiskussionen, der Akademische Tag der M2M Alliance, Guided Tours sowie ein großes Abend-Event für Networking. Zudem haben Startups und Investoren die Möglichkeit, mit Elevator Pitches auf sich aufmerksam zu machen.

Zu den wichtigsten Themen auf der Veranstaltung werden u.a. internationale Kooperationen, das Internet of Things (IoT), Industrie 4.0, Standardisierung, Data Management und Security gehören. „Als renommierter Kongress mit begleitender Ausstellung bringt der M2M Summit nun bereits seit zehn Jahren Anbieter und Anwender, Startups und Global Player sowie Wirtschaft und Wissenschaft erfolgreich zusammen“, sagt Dr. Andreas Fink, 1. Vorsitzender der M2M Alliance. „Mit Hilfe der internationalen Anziehungskraft der Veranstaltung wollen wir auch dieses Jahr wieder Unternehmen und Organisationen aus den verschiedensten Branchen und Ländern zusammenbringen. Schließlich ist die vernetzte Welt im wahrsten Sinne des Wortes grenzenlos.“

Zur Eröffnung der zweitägigen Veranstaltung am 5. Oktober wird neben dem neuen Vorstandsvorsitzenden der M2M Alliance auch der Oberbürgermeister von Düsseldorf, Thomas Geisel, die Teilnehmer begrüßen. Schirmherr der Verantstaltung ist Sigmar Gabriel, erwartet werden neben 60 Ausstellern über 1.000 Besucher aus der ganzen Welt.

(ID:44189828)