Performance-Management Kaltenbach Solutions zeigt neue Version ihrer Booster Box

Von Sebastian Human

Anbieter zum Thema

Das Unternehmen stellte unlängst die vierte Generation ihrer Booster Box vor. Die Weiterentwicklung des digitalen Messgeräts soll für zuverlässige Transparenz an Maschinen- und Handarbeitsplätzen sorgen und feiert im Juli Markteinführung.

Die Booster Box 4.0 ist nur halb so groß wie das Vorgängermodell und soll auch unter engen Bedingungen Platz im Schaltschrank finden.
Die Booster Box 4.0 ist nur halb so groß wie das Vorgängermodell und soll auch unter engen Bedingungen Platz im Schaltschrank finden.
(Bild: Kaltenbach Solutions GmbH )

Die als Booser Box bekannte Hard- und Software-Lösung ist in der neusten Generation als Embedded System erhältlich und richtet sich an Hersteller von Maschinen und Anlagen. Kern des Angebots ist dessen modularer Aufbau, der es ermöglichen soll, IoT-Hardware und Software nahezu beliebig zu skalieren.

Kleinere Maße, höhere Stabilität

Ummantelt wird die Box von einem gefrästen Aluminiumgehäuse, das das 60 unterschiedliche Varianten aufnehmen kann. Für Transparenz soll laut Hersteller die Möglichkeit sorgen, alle verbauten Komponenten digital rückverfolgen zu können. Die Prozess- und Produktqualität will das Unternehmen durch vollautomatische Testroutinen sicherstellen.

Die Box wurde außerdem hinsichtlich eines besonders neuralgischen Punkts überarbeitet, der Netzstabilität. LTE-und WiFi-Netzkommunikation sollen den störungsfreien Datentransfer sicherstellen. Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung soll es laut Herstellerangaben ermöglichen, die Geräte jederzeit kontrolliert herunterzufahren. Das kann beispielsweise bei einem Stromausfall notwendig werden.

Das Gerät selbst fällt hinsichtlich seiner Dimensionen halb so groß aus wie der Vorgänger. Um Einstiegshürden für die produzierende Industrie zu senken, stellt das Unternehmen die Box für das IoT-basierte Performance-Management auf Mietbasis zur Verfügung und vollzieht so einen Schritt hin zum As-a-Service-Anbieter. Zusätzlich soll es nach Vorstellung des Herstellers auch einbaufertige Lösungen für Maschinen- und Anlagenhersteller inklusive der für den Betrieb notwendigen MQTT- Roh- und Produktivdatenserver im Angebot geben.

(ID:48454633)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung