Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Auf Schnittstellen und Services kommt es an

10 Leitgedanken zur Digitalen Agenda – Teil 5

Auf Schnittstellen und Services kommt es an

20.08.18 - Im digitalen Zeitalter geht es nicht nur um Produkte, sondern ebenso um die dazu passenden Services. Diese Schnittstelle sollte genutzt werden, um die Wünsche der Konsumenten zu befriedigen. Außerdem sollten Unternehmen ihr Wissen miteinander verknüpfen, um in der digitalen Welt erfolgreich zu sein.

lesen
Spitzenleistung braucht mehr Wertschätzung

10 Leitgedanken zur Digitalen Agenda – Teil 4

Spitzenleistung braucht mehr Wertschätzung

30.07.18 - Deutschland hat eine wahnsinnige wissenschaftliche Kraft, die wir selbst unterschätzen, statt sie wertzuschätzen. Um als Unternehmen empathischer zu sein, sollten außerdem die eigenen Daten herangezogen werden. Denn wer sich gut in seine Kunden einfühlen kann, der weiß auch was sie bewegt.

lesen
Technologien sind austauschbar – die Haltung nicht

10 Leitgedanken zur Digitalen Agenda – Teil 3

Technologien sind austauschbar – die Haltung nicht

09.07.18 - Keiner kennt seine Kunden so gut, wie das Unternehmen selbst. Unternehmen sollten dieses Wissen als Chance zum Wachstum begreifen. Wenn sie außerdem verstehen, ihren Standpunkt zu vertreten und ihren Traum zu nutzen, können sie ihre Mitarbeiter, Kunden oder eine ganze Gesellschaft hinter sich vereinen und in Bewegung setzen.

lesen
Wir brauchen „Made in Germany“ statt Silicon-Valley-Kopien

10 Leitgedanken zur Digitalen Agenda – Teil 2

Wir brauchen „Made in Germany“ statt Silicon-Valley-Kopien

18.06.18 - Wieso wir „Made in Germany“ mit dem, was wir auf den Studienreisen im Silicon Valley beobachtet haben, kombinieren sollten. Und weshalb wir das Wissen über unsere Kunden für das Wachstum in neuen Geschäftsmodellen nutzen sollten.

lesen

Kommentare