Logo
17.06.2019

Artikel

Biotechnologen entwickeln Peptid-Wirkstoffe aus dem Baukasten

Mikroorganismen bauen Naturstoffe oft wie am Fließband zusammen. Dabei spielen bestimmte Enzyme, die nicht-ribosomalen Peptid Synthetasen (NRPS), eine Schlüsselrolle. Biotechnologen der Goethe-Universität ist es jetzt gelungen, diese Enzyme so zu verändern, dass ganz neue Naturst...

lesen
Logo
14.06.2019

Artikel

Biotechnologen entwickeln Peptid-Wirkstoffe aus dem Baukasten

Mikroorganismen bauen Naturstoffe oft wie am Fließband zusammen. Dabei spielen bestimmte Enzyme, die nicht-ribosomalen Peptid Synthetasen (NRPS), eine Schlüsselrolle. Biotechnologen der Goethe-Universität ist es jetzt gelungen, diese Enzyme so zu verändern, dass ganz neue Naturst...

lesen
Logo
15.01.2019

Artikel

Tweether: Bis zu zehn Gigabit pro Sekunde wireless

Der Glasfaserausbau gerät immer mehr zum Märchen ohne Happyend. Vor allem in ländlichen Regionen kommt er nur schleppend voran. Das bremst die Digitalisierung. Eine Alternative bietet das Projekt Tweether. Jetzt ist es gelungen ein stabiles Drahtlos-Netz mit hoher Datenrate zu in...

lesen
Logo
21.11.2018

Artikel

Tweether: Bis zu zehn Gigabit pro Sekunde wireless

Der Glasfaserausbau gerät immer mehr zum Märchen ohne Happyend. Vor allem in ländlichen Regionen kommt er nur schleppend voran. Das bremst die Digitalisierung. Eine Alternative bietet das Projekt Tweether. Jetzt ist es gelungen ein stabiles Drahtlos-Netz mit hoher Datenrate zu in...

lesen
Logo
06.11.2018

Artikel

Tweether: Bis zu zehn Gigabit pro Sekunde wireless

Der Glasfaserausbau gerät immer mehr zum Märchen ohne Happyend. Vor allem in ländlichen Regionen kommt er nur schleppend voran. Das bremst die Digitalisierung. Eine Alternative bietet das Projekt Tweether. Jetzt ist es gelungen ein stabiles Drahtlos-Netz mit hoher Datenrate zu in...

lesen
Logo
02.11.2018

Artikel

Tweether: Bis zu zehn Gigabit pro Sekunde wireless

Der Glasfaserausbau gerät immer mehr zum Märchen ohne Happyend. Vor allem in ländlichen Regionen kommt er nur schleppend voran. Das bremst die Digitalisierung. Eine Alternative bietet das Projekt Tweether. Jetzt ist es gelungen ein stabiles Drahtlos-Netz mit hoher Datenrate zu in...

lesen
Logo
01.11.2018

Artikel

Jobbörse für junge Naturwissenschaftler in Frankfurt

In diesem Jahr veranstalten die Goethe-Universität, das Jung Chemiker Forum der Gesellschaft Deutscher Chemiker und das Hochschulteam der Agentur für Arbeit Frankfurt zum 20. Mal die Jobbörse für Studierende und Absolventen naturwissenschaftlicher Fächer. Am 7. und 8. November kö...

lesen
Logo
30.10.2018

Artikel

Tweether: Bis zu zehn Gigabit pro Sekunde wireless

Der Glasfaserausbau gerät immer mehr zum Märchen ohne Happyend. Vor allem in ländlichen Regionen kommt er nur schleppend voran. Das bremst die Digitalisierung. Eine Alternative bietet das Projekt Tweether. Jetzt ist es gelungen ein stabiles Drahtlos-Netz mit hoher Datenrate zu in...

lesen
Logo
12.03.2018

Artikel

Smartphone-App überwacht Zugriffe auf persönliche Daten

Ein Wissenschaftler der Frankfurter Goethe-Universität hat eine App entwickelt, die den Datenschutz auf dem Smartphone verbessern soll. Die App erkennt Risiken und zeigt unter anderem an, von welchen Apps auf welche Daten zugegriffen wird und aus welchem Grund.

lesen
Logo
10.09.2017

Artikel

Wie „molekulare Fließbänder“ die Zuckerverwertung in Bäckerhefe steigern

Wertvolle Produkte wie Treib- und Kunststoffe oder Pharmazeutika aus nachwachsenden Rohstoffen zu gewinnen, ist bisher nicht effizient genug, weil die verwendeten Mikroorganismen den Rohstoff nur langsam verwerten und neben gewünschten Substanzen auch noch viele Nebenprodukte her...

lesen
Logo
10.09.2017

Artikel

Wie „molekulare Fließbänder“ die Zuckerverwertung in Bäckerhefe steigern

Wertvolle Produkte wie Treib- und Kunststoffe oder Pharmazeutika aus nachwachsenden Rohstoffen zu gewinnen, ist bisher nicht effizient genug, weil die verwendeten Mikroorganismen den Rohstoff nur langsam verwerten und neben gewünschten Substanzen auch noch viele Nebenprodukte her...

lesen
Logo
02.05.2017

Artikel

Leuchtstoffe effizient identifizieren

Ein von Chemikern der Goethe-Universität in Frankfurt am Main entwickeltes Screening-Verfahren soll es möglich machen, vielversprechende OLED-Leuchtstoffe schneller zu identifizieren und so die Lichtausbeute zu verbessern. Organische Leuchtdioden (OLEDs) gelten als vielverspreche...

lesen
Logo
20.12.2016

Artikel

Fundamentales Festkörper-Phänomen enträtselt

Ob Wasser zu Eis gefriert, Eisen entmagnetisiert oder ein Material supraleitend wird – für Physiker steckt dahinter immer ein Phasenübergang. Diese unterschiedlichen Phänomene versuchen sie zu verstehen, indem sie nach universellen Eigenschaften suchen. Forscher der Goethe-Univer...

lesen
Logo
03.11.2016

Artikel

Forscher „dressieren“ Bakterien auf Wertstoffproduktion aus Kohlendioxid

Für die Produktion von Treibstoffen und Basischemikalien werden sie bereits erfolgreich eingesetzt: Mikroben. Allerdings muss hierfür ihr Hunger auf Zucker gestillt werden – was aufgrund der Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion umstritten ist. Ist Kohlendioxid eine „Futter“-Al...

lesen
Logo
03.11.2016

Artikel

Forscher „dressieren“ Bakterien auf Wertstoffproduktion aus Kohlendioxid

Für die Produktion von Treibstoffen und Basischemikalien werden sie bereits erfolgreich eingesetzt: Mikroben. Allerdings muss hierfür ihr Hunger auf Zucker gestillt werden – was aufgrund der Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion umstritten ist. Ist Kohlendioxid eine „Futter“-Al...

lesen
Logo
19.07.2015

Artikel

Wie Forschungsteams ihre Kreativität wiedererlangen

Die pharmazeutische Industrie läuft ihrer einstigen Innovationskraft häufig hinterher. Wie kann gute Führung die Kreativität in Forschung und Entwicklung ankurbeln? Diesen Fragen widmet sich der Sozialpsychologe Prof. Rolf van Dick. Der wissenschaftliche Direktor des Center for ...

lesen
Logo
19.07.2015

Artikel

Wie Forschungsteams ihre Kreativität wiedererlangen

Die pharmazeutische Industrie läuft ihrer einstigen Innovationskraft häufig hinterher. Wie kann gute Führung die Kreativität in Forschung und Entwicklung ankurbeln? Diesen Fragen widmet sich der Sozialpsychologe Prof. Rolf van Dick. Der wissenschaftliche Direktor des Center for ...

lesen
Logo
16.12.2013

Artikel

Neuer Weg zu einem effizienten Wasserstoff-Speicher

Ein neuer biologischer Katalysator aus dem Bakterium Acetobacterium woodii geht ein Hauptproblem des vielversprechenden Energieträgers Wassertstoff an: Als Ameisensäure kann Wasserstoff sicher und effizient gespeichert und wieder freigesetzt werden. Das haben Forscher der Goethe-...

lesen
Logo
16.07.2013

Artikel

Kommunikation von Bakterien führt zu Infektionen

Das verstärkte Aufkommen von Antibiotika-Resistenzen macht es nötig, dass alternative Therapien entwickelt werden müssen. Eine Methode, die derzeit an der Universität Frankfurt und der Ludwig-Maximilians-Universität in München erforscht wird, soll die Kommunikation der Bakterien ...

lesen
Logo
11.07.2011

Artikel

Ammoniaksynthese unter milden Bedingungen

Forschern der Goethe-Universität in Frankfurt ist es in Zusammenarbeit mit Chemikern der Universität Erlangen erstmals gelungen, die industrielle Ammoniaksynthese mithilfe eines Metallkatalysators unter milden Reaktionsbedingungen durchzuführen. Bisher konnte dieser Prozess nur u...

lesen
Logo
01.10.2009

Artikel

Erforschung der Zytokine mit Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis ausgezeichnet

Für seine herausragenden Forschungsleistungen auf dem Gebiet der Zytokine erhält Prof. Dr. Charles Dinarello, University of Colorado School of Medicine in Denver, USA, den Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis 2010.

lesen
Logo
05.11.2008

Artikel

Auszeichnung für Erforschung von Gefäßerkrankungen

Frankfurter Forscherin erhält 2,4 Millionen Euro für die Erforschung von Gefäßerkrankungen und Zellalterung.

lesen