Quantenkorrektur mit Künstlicher Intelligenz

Quantencomputer

Quantenkorrektur mit Künstlicher Intelligenz

Forscher des Erlanger Max-Planck-Instituts für die Physik des Lichts haben mithilfe neuronaler Netze ein Verfahren zur Quantenkorrektur entwickelt, das lernfähig ist. Die Architektur ähnelt dabei der des Computerprogramms Alpha-Go. lesen

Mobile Arbeitskräfte im Zeitalter der Plattformwirtschaft

Mitarbeitermobilität

Mobile Arbeitskräfte im Zeitalter der Plattformwirtschaft

Die Mitarbeitermobilität wird immer wichtiger - sowohl für Arbeitsnehmer als auch Arbeitsgeber. Die Mobilfunkplattform der Zukunft ist daher der Innovationsmotor für Mobilfunkdienste der nächsten Generation und dient zudem als leistungsstarke neue Einnahmequelle für Mobilfunkbetreiber. lesen

Computer erfasst die

Affective Computing

Computer erfasst die "Aufmerksamkeit" von Personen

Mimik und Gestik sind wichtig. Doch ob ein Mensch einem anderen zuhört oder nicht, verrät das Sprechen selbst. Zu dieser keineswegs selbstverständlichen Erkenntnis kamen Forscher aus Ulm und Moskau bei Versuchen zur automatisierten Aufmerksamkeitserkennung (Affective Computing). lesen

Dem digitalen Kunden auf der Spur

Konsistentes Kundenerlebnis

Dem digitalen Kunden auf der Spur

Das Modell der "Customer Journey" erfasst die Interaktionen von Kunden an allen Touchpoints. Ziel ist es, über alle Kanäle hinweg ein konsistentes Kundenerlebnis zu bieten. Allerdings ist die Realisierung einer reibungslosen Customer Journey nicht trivial. lesen

„Irgendwann wird jeder Quantencomputer nutzen – bewusst oder unbewusst“

Supercomputer

„Irgendwann wird jeder Quantencomputer nutzen – bewusst oder unbewusst“

Die Entwicklung von Quantencomputern geht voran, ihr flächendeckender Einsatz wird allerdings noch Jahre dauern. Wir haben Dr. Sebastian Feld, Leiter des QAR-Lab an der LMU, gefragt, wie der aktuelle Entwicklungsstand ist, wofür Quantencomputer eingesetzt werden können und wie die langfristige Nutzung aussehen könnte. lesen

Wie der Leergutautomat durch das Internet der Dinge sprechen lernt

Digitales Marktmanagement

Wie der Leergutautomat durch das Internet der Dinge sprechen lernt

Supermärkte punkten beim Kunden vor allem durch freundliche und kompetente Mitarbeiter. Doch ein Lebensmitteleinzelhandel ohne Automaten und IT-Systeme ist kaum vorstellbar. Noch harmonieren Menschen und Maschinen dabei eher schlecht als recht miteinander – zum Nachteil des Kunden. lesen

Wird auch die industrielle Wertschöpfung in Zukunft von Plattformen dominiert?

Plattformwirtschaft

Wird auch die industrielle Wertschöpfung in Zukunft von Plattformen dominiert?

Bisher dominieren Dienstleistungen und Industrie die europäischen Volkswirtschaften. Diesen traditionellen Akteuren steht auch in Deutschland heute eine neue Gruppe von Unternehmen zur Seite, die ein anderes Wertschöpfungsprinzip verfolgen, indem sie sich als Plattformen organisieren. lesen

Künstliche Intelligenz: Bundesregierung will Milliarden investieren

Digitalklausur

Künstliche Intelligenz: Bundesregierung will Milliarden investieren

Ambitionierte Pläne auf der Klausurtagung in Potsdam: Medienberichten zufolge sollen bis 2025 sechs Milliarden Euro in Künstliche Intelligenz investiert werden, um Deutschland als weltweit führenden KI-Standort zu etablieren. lesen

Die 17 spannendsten Produkte auf der electronica 2018

electronica 2018

Die 17 spannendsten Produkte auf der electronica 2018

Aktuell läuft die electronica in München. Es gibt vier Fachkongresse, 16 Fachforen, das neue Format „electronica Experience“ und jede Menge interessanter Produkte. Dieser Beitrag stellt einige Highlights vor. lesen

SPS IPC Drives 2018: Produktneuheiten - UPDATE 3

IoT und Wireless

SPS IPC Drives 2018: Produktneuheiten - UPDATE 3

Rund 1700 Automatisierungsanbieter werden zur SPS IPC Drives 2018 erwartet. Damit will die Schau ihre Bedeutung als Fachmesse für die smarte und digitale Automatisierung weiter festigen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen - kontinuierlich ergänzt - interessante IoT-Produkte und -Lösungen vor. lesen

Newsletteranmeldung

Industry of Things

Industry of Things

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.