Vier von zehn Unternehmen setzen auf IoT-Plattformen

Bitkom-Umfrage

Vier von zehn Unternehmen setzen auf IoT-Plattformen

IoT-Plattformen sind für die Industrie 4.0 von zentraler Bedeutung. Wie eine aktuelle Umfrage von Bitkom nun zeigt, nutzen 43 Prozent der deutschen Industrieunternehmen bereits heute IoT-Plattformen. Im Gespräch ist das Thema immerhin bei acht von zehn befragten Unternehmen. lesen

GFOS und skip entwickeln AR-App für die Produktion

Augmented Reality

GFOS und skip entwickeln AR-App für die Produktion

MES-Spezialist GFOS und das skip Institut entwickeln gemeinsam eine prototypische Augmented Reality App für die Produktion. Die im Rahmen einer Bildungskooperation realisierte App soll mehr Transparenz in die Fertigung bringen. lesen

Jerry Wang ist einer der gefragtesten CEOs Chinas

IoT-Plattform: Tuya Smart

Jerry Wang ist einer der gefragtesten CEOs Chinas

Vom Studentenwohnheim zu Alibaba: Jerry Wang hat sich zu einem der gefragtesten CEOs in China entwickelt; heute ist er CEO der IoT-Plattform Tuya Smart. Bereits zu Studienzeiten gründete er sein erstes Unternehmen. lesen

Wir brauchen „Made in Germany“ statt Silicon-Valley-Kopien

Serie zur Digitalisierung - Teil 2

Wir brauchen „Made in Germany“ statt Silicon-Valley-Kopien

Wieso wir „Made in Germany“ mit dem, was wir auf den Studienreisen im Silicon Valley beobachtet haben, kombinieren sollten. Und weshalb wir das Wissen über unsere Kunden für das Wachstum in neuen Geschäftsmodellen nutzen sollten. lesen

10 Leitgedanken zur Digitalen Agenda für Deutschland und Europa

Serie zur Digitalisierung - Teil 1

10 Leitgedanken zur Digitalen Agenda für Deutschland und Europa

Im Winter 2017 trafen sich in Sölden fünfzig digitale Vordenker auf dem „Giga Gipfel“ in 3.048 Metern Höhe, um über die digitale Zukunft zu diskutieren. Herausgekommen ist das „Digitale Manifest des 21. Jahrhunderts für Deutschland und Europa“. Herzstück ist die Idee eines deutschen Wegs, der sich von Silicon-Valley-Ideen abheben soll. lesen

LiveWorx 2018: Boston im IoT-Fieber

Eindrücke live vor Ort

LiveWorx 2018: Boston im IoT-Fieber

Rund 6000 Teilnehmer aus aller Welt, 230 technische Breakout-Sessions und mehr als 100 Demonstratoren und Prototypen: Vom 17. bis 20. dreht sich im Boston Convention and Exhibition Center alles um PLM, Augmented Reality, digitale Zwillinge und das IoT. Unser Kollege Jürgen Schreier ist derzeit in Boston und schildert seine Eindrücke vom gigantischen Firmenevent. lesen

SORG setzt auf Low-Code Plattform von iTiZZiMO

Kurzmeldung

SORG setzt auf Low-Code Plattform von iTiZZiMO

Als Spezialist im Bereich Glasschmelz- und Konditionierungssysteme setzt die Nikolaus Sorg GmbH & Co. KG in Zukunft auf die Low-Code Plattform Simplifier vom Würzburger Softwareunternehmen iTiZZiMO AG. Damit möchte das Unternehmen seinen Kunden und Mitarbeitern einen Mehrwert durch mobile Anwendungen bieten. lesen

Robotik-Sensorik radikal vereinfacht

Automatica 2018

Robotik-Sensorik radikal vereinfacht

Dem Startup „RoVi Robot Vision“ ist es gelungen, dass Roboter die Positionen, Bewegungen und Kontaktkräfte ihrer Arme und Greifer ohne integrierte elektronische Sensoren wahrnehmen können. Das Startup will Robotern neue Märkte und Anwendungsmöglichkeiten eröffnen. lesen

EMS-Dienstleister: Auf dem Weg zur Smart Factory

Electronics Manufacturing Services (EMS)

EMS-Dienstleister: Auf dem Weg zur Smart Factory

Das IoT setzt auf branchenübergreifendes Know-how, um vernetzte und smarte Systeme zu realisieren. Gefragt ist daher ein Partner, der von jeher mit unterschiedlichen Technologien vertraut ist. lesen

Blockchain: Enormes Potenzial liegt im IoT

Infrastruktur-Technologie

Blockchain: Enormes Potenzial liegt im IoT

Offenbar alles andere als nur ein Hype: Für viele Experten hat die Blockchain sogar das Zeug zur Infrastruktur-Technologie. Welches Potenzial steckt in den Blöcken für industrielle Anwendungen? Prof. Dr. Nils Urbach vom Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT) und Mitgründer des Fraunhofer Blockchain-Labors im Interview. lesen

Newsletteranmeldung

Industry of Things

Industry of Things

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.