Schützt die Geschirrspüler!

Neues Sicherheitsdenken im IoT

Schützt die Geschirrspüler!

Kein mit dem Internet verbundenes Gerät ist zu 100% sicher. Das gilt auch für intelligente Haushaltsgeräte. In Sachen IoT-Sicherheit betreten Hardware-Hersteller jedoch noch oft Neuland. lesen

Attingos 10 schrägste Datenrettungsfälle in 2017

Von tierischen Missgeschicken, Überraschungspaketen und Sabotageakten

Attingos 10 schrägste Datenrettungsfälle in 2017

Bei der Datenrettung gleicht kein Fall dem Anderen und nicht immer ist eine Rettung möglich. Die unterschiedlichen Datenträger und Fehlerbilder machen den Beruf des Datenretters so herausfordernd. Manchmal sind es aber auch Rahmenbedingungen oder Vorgeschichten eines Datenträgers, die einen Fall außergewöhnlich machen. lesen

Vernetzte TV-Geräte öffnen Tür und Tor für Piraterie und Spionage

Smart Home

Vernetzte TV-Geräte öffnen Tür und Tor für Piraterie und Spionage

Die Cyberrisiken, die von smarten TV-Geräten ausgehen, werden noch immer stark vernachlässigt. Ein folgenreicher Fehler: Denn mit etwas Hacker-Know-how lassen sich Smart-TVs in Spionagetools oder Piraterie-Werkzeuge verwandeln. lesen

So leicht ist es, ein IoT-Gerät zu hacken!

Sicherheit im Internet der Dinge

So leicht ist es, ein IoT-Gerät zu hacken!

Die Digitalisierung schreitet voran und mit ihr auch das Internet der Dinge (IoT). Smarte Geräte kommunizieren miteinander und vernetzen selbst die sensibelsten Bereiche, um das Leben der Nutzer einfacher zu gestalten. Doch die Technologie hat auch eine Kehrseite, denn zahlreiche Cyberangriffe haben in den letzten Monaten gezeigt, welche Gefahr von der allumfassenden Vernetzung ausgehen kann. Doch wie leicht ist es tatsächlich, ein IoT-Gerät zu hacken? lesen

Sicherheit für IoT-Geräte

Software Composition Analysis

Sicherheit für IoT-Geräte

Das IoT braucht mehr Sicherheit. Vor systematischen Angriffen ist die erste Verteidigungslinie ein umfassendes Management von Vulnerabilities – auch in Bezug auf Open Source Software. lesen

Smart Security

Gebäudesicherheit

Smart Security

Was passiert, wenn Sicherheitsgeräte, die bisher nur in Stand-Alone-Systemen eingesetzt werden, sich über Protokolle mit offenen Standards miteinander vernetzen und in ein viel größeres, umfassendes Technologie-Netzwerk integriert werden? lesen

Blockchain-Framework soll IoT sicherer machen

Sopra Steria kooperiert mit IOTA

Blockchain-Framework soll IoT sicherer machen

Sopra Steria, Anbieter für digitale Transformation, und die gemeinnützige Stiftung IOTA mit Sitz in Berlin bündeln ihre Kompetenzen. Ziel der Partnerschaft ist ein neues Framework, um die Sicherheit von vernetzten Objekten im Internet der Dinge zu optimieren. lesen

Größerer Support für Entwicklungstests

Embedded IoT-Anwendungen

Größerer Support für Entwicklungstests

Die neuesten Versionen der Parasoft Development Testing Platform (DTP) und Parasoft C/C++test verbessern die Entwicklungsabläufe mit neuen Compilern, erweiterten Sicherheitsanalysen, kompletten MISRA C++ 2008 Support und MISRA Compliance-Reporting. lesen

Bedroht das IoT-Botnetz »Reaper« vernetzte Produktionen?

Netztransparenz – die zweite Verteidigungslinie

Bedroht das IoT-Botnetz »Reaper« vernetzte Produktionen?

Bisher sind ausschließlich IoT-fähige Geräte betroffen, doch der Übergang zum IIoT ist fließend und die Angreifer zeigen sich äußerst agil. lesen

Malware trickst Virenscanner mit legitimen Zertifikaten aus

IT-Security

Malware trickst Virenscanner mit legitimen Zertifikaten aus

Den Missbrauch von digitalen Unterschriften und Zertifikaten haben Forscher der Universität von Maryland untersucht. Bei 189 Malware-Proben wurden legitime Zertifikate gefunden. Damit können Hacker viele Schutzmechanismen austricksen, indem sie ihre Schadprogramme als harmlose Software ausgeben. lesen

Newsletteranmeldung

Industry of Things

Industry of Things

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.