IoT-Produkte erfolgreich für Bluetooth SIG qualifizieren

Bluetooth Low Energy

IoT-Produkte erfolgreich für Bluetooth SIG qualifizieren

Bereitgestellt von: Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

IoT-Produkte erfolgreich für Bluetooth SIG qualifizieren

Das Whitepaper beschreibt die Durchführung von Performance Tests und Messungen, wie sie von der Bluetooth Test Spezifikation Version 5 vorgeschrieben sind.

Einer der wichtigsten Funkstandards bei IoT-Verbindungen ist Bluetooth bzw. Bluetooth Low Energy. Bevor ein neues Produkt mit Bluetooth auf den Markt gebracht werden kann, muss das von Bluetooth SIG festgelegte Qualifizierungsprogramm, erfolgreich bestanden werden. Um Kosten und Zeit zu sparen sind umfangreiche Performance Tests bereits in der Entwicklungsphase unumgänglich.

Dieses Dokument beschreibt

  • verschiedene Funktechnologien und ihren Einsatz für IoT-Anwendungen,
  • die Funktionsweise von Bluetooth Low Energy (LE) für das IoT,
  • die Durchführung von Messungen mit der R&S CMW Plattform
  • sowie Messungen mit Spektrumanalysator und Signalgenerator.
Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr Industry of Things-Team.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 09.04.18 | Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

Anbieter des Whitepapers

Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

Mühldorfstr. 15
81671 München
Deutschland