KI in Unternehmen – eine Science-Fiction-Fabrik?

Smart Factories, Smart Office und Co.

KI in Unternehmen – eine Science-Fiction-Fabrik?

Vor nicht allzu langer Zeit noch als Utopie abgetan ist künstliche Intelligenz (KI) heute ein seriöses Forschungsfeld. Wir befinden uns mitten in der „Industriellen Revolution 4.0“ und KI ist längst kein Thema mehr für Science-Fiction-Nerds, sondern für die Chefetage. lesen

Die 30 besten IIoT-Anwendungen

Unsere aktuelle IIoT-Hitparade

Die 30 besten IIoT-Anwendungen

Welche IIoT-Anwendungen waren in jüngster Zeit die interessantesten? Das amerikanische IoT Institute hat dazu Experten befragt und 20 Pioniere und deren Lösungen zusammengestellt. Die Redaktion von "Industry of Things" steuert weitere zehn Lösungen bei, die von unseren Lesern besonders häufig "geklickt" wurden. lesen

Moovel lab Projekt: Who Wants to Be a Self-Driving Car?

Moovel lab Projekt: Who Wants to Be a Self-Driving Car?

Die Welt durch die Augen eines autonom fahrenden Fahrzeugs sehen – dies ermöglicht das neue moovel lab Projekt „Who Wants to Be a Self-Driving Car“. Verschiedenste Informationen aus einer 3D-Tiefen Kamera, LIDAR Scanner und Sensoren, die auf einem unkonventionellen Fahrzeug angebracht sind, werden gebündelt und in einer Virtual Reality Brille visualisiert. Besucher der Push UX Konferenz München können das moovel lab Projekt testen. lesen

Warum das Internet der Dinge jetzt so richtig groß wird

Industrie 4.0 in der Praxis

Warum das Internet der Dinge jetzt so richtig groß wird

Vernetzung, Digitalisierung und das Internet der Dinge – diese Ideen und Konzepte geistern seit Jahren durch Medien und Wirtschaft. Mal mit mehr, mal mit weniger Beachtung. Doch in der letzten Zeit hat sich vermehrt etwas getan und Vernetzung sowie das Internet der Dinge wurden langsam aber sicher real. lesen

Bosch Rexroth stellt Active-Assist für manuelle Montagen vor

Assistenzsysteme

Bosch Rexroth stellt Active-Assist für manuelle Montagen vor

Mit der Software-Lösung Active-Assist bietet Bosch Rexroth einen digitalen Assistenten für die variantenreiche Montage an, der Mitarbeiter gezielt mit Informationen und Hilfsfunktionen unterstützt. Die Lösung integriert Sensorsysteme und verbindet intelligent Arbeitsplätze mit der IT. lesen

IoT-Innovationen: Deutschen Unternehmen fehlen die Ideen

Digitale Transformation

IoT-Innovationen: Deutschen Unternehmen fehlen die Ideen

Ist Deutschlands Wirtschaft bei digitalen Ideen nur Mittelmaß? Leider! Das legt eine neue Umfrage von DXC Technology nahe. Auch bei der Nutzung industrieller Internetplattformen für den Vertrieb kommen die deutschen Unternehmen laut dem „Deutschen Industrie 4.0 Index 2017“ nicht so recht in die "Pötte". lesen

Predictive Maintenance erfordert hohe Verfügbarkeit

After-Sales-Services

Predictive Maintenance erfordert hohe Verfügbarkeit

Werden Ersatzteile für Reparaturen gebraucht, sollten sie verfügbar sein – und zwar sofort. Doch das richtige Ersatzteilmanagement bereitet Herstellern wie After-Sales-Service Partnern Bauchschmerzen. lesen

Über fürsorgliche Wohnungen und Flobi, den Avatar

Human Agent Interaction

Über fürsorgliche Wohnungen und Flobi, den Avatar

Ob Avatar als Assistent oder Roboter als Therapiehelfer: Die Konferenz „Human Agent Interaction“, zu der vom 17. bis 19. Oktober 2017 rund 150 Wissenschaftler in Bielefeld erwartet werden, stellt die jüngsten Entwicklungen auf dem Gebiet der Mensch-Agenten-Interaktion vor. lesen

Die drei Stufen der IoT-Reife

Eine Plattform für den Erfolg

Die drei Stufen der IoT-Reife

Immer mehr Unternehmen investieren in das Internet der Dinge. Bis diese sich auszahlen haben Unternehmen allerdings einen weiten Weg vor sich. lesen

My (digital) way...

AMB 2018

My (digital) way...

Die neue Sonderschau "Digital Way" im Rahmen der AMB 2018 will keine theoretischen Modelle oder esoterische Industrie-4.0-Konzepte bieten, sondern Digitalisierung mit echtem Praxisbezug. lesen

Newsletteranmeldung

Industry of Things

Industry of Things

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.