Smart Factory Integrationsplattform für KMU vorgestellt

Quelle: MPDV

Anbieter zum Thema

Mit einem gemeinsamen, semantischen Datenmodell können auf der Integrationsplattform Apps unterschiedlicher Anbieter beliebig miteinander kombiniert werden. So sollen auch KMU in der Produktion zur Smart Factory werden können.

Um effizient planen und produzieren können, benötigen Fertigungsunternehmen eine Vielzahl an IT-Anwendungen. Mit dem offenen Plattformansatz der Manufacturing Integration Platform (MIP) können diese Anwendungen von verschiedenen Anbietern beliebig miteinander nach den eigenen Bedürfnissen kombiniert werden.
Um effizient planen und produzieren können, benötigen Fertigungsunternehmen eine Vielzahl an IT-Anwendungen. Mit dem offenen Plattformansatz der Manufacturing Integration Platform (MIP) können diese Anwendungen von verschiedenen Anbietern beliebig miteinander nach den eigenen Bedürfnissen kombiniert werden.
(Bild: Nadya_C - stock.adobe.com )

Das IT-Unternehmen MPDV hat seine neue Integrationsplattform für die Smart Factory vorgestellt. Laut einer Mitteilung ist die Plattform für die Produktion in kleinen und mittelständischen Unternehmen geeignet. An dem Projekt sind auch die Unternehmen Megla und Wago beteiligt.

Umfassende Interoperabilität

Die Manufacturing Integration Platform (MIP) von MPDV bietet die Möglichkeit, verschiedene Anwendungen von unterschiedlichen Anbietern beliebig miteinander zu kombinieren. Alle Anwendungen kommunizieren über Webservices mit einem gemeinsamen und offenen Informationsmodell und ermöglichen so eine umfassende Interoperabilität, so das Unternehmen. Dies sei die Basis für ein Ökosystem aus verschiedenen Anbietern und Integratoren. Nutzer können außerdem vorhandene Datenstrukturen und Basisdienste nutzen oder auch individuelle Lösungen erstellen.

Für Fertigungsunternehmen ergebe sich daraus der Vorteil, dass sie genau die Anwendung nutzen können, die sie gerade brauchen und dabei unabhängig vom Anbieter sind. Maschinenhersteller können ihre Anlagen dagegen einfacher in eine Fertigungs-IT integrieren.

(ID:48521637)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung