Connectivity & Sensorik

Connectivity- & Sensorik-Lösungen sind komplex und umfangreich. Funktechnologien wie BT, Wi-Fi und Mobilfunk stoßen im IoT oft an Grenzen und je nach Anwendung werden Lösungen mit hohen Datenraten, geringen Reaktionszeiten oder hoher Sicherheit benötigt. Den einen Standart gibt es also nicht. Die Auswahl der richtigen Funktechnologie ist daher eine Herausforderung.

Beiträge

Der Altglas-Container geht ins Netz

IoT und Recyling

Der Altglas-Container geht ins Netz

Kann Abfall Teil des IoT sein? Bei einem deutschen Start-up war und ist man davon überzeugt. Binando entwickelte ein Sensormodul für Recycling-Behälter, das den Füllstand über eine Mobilfunkverbindung via Global SIM von Telenor Connexion an den Entsorger übermittelt. Dieser kann so die Routen der Entsorgungsfahrzeuge besser planen. lesen

Sensordaten per Mausklick auswerten

Connected Things Hub

Sensordaten per Mausklick auswerten

Die Braunschweiger Zuführtechnik setzt als einer der ersten Anwender auf auf die neue IoT-Plattform der Telekom, den Connected Things Hub. Per Mausklick lassen sich auf dem Microsoft-Azure-basierten Portal Sensordaten auswerten und aufbereiten lesen

Das sind die Sensortrends 2019

Sensorik

Das sind die Sensortrends 2019

Themen wie Digitalisierung, Big Data und das Internet der Dinge werden künftig weiter Einzug in die Sensorikbranche halten. Geht es nach den Experten von Captron, ist das einer der Trends der Elektronikindustrie für 2019. lesen

Deep Learning hält Einzug in der Bildverarbeitung

QM/Predictive Maintenance

Deep Learning hält Einzug in der Bildverarbeitung

Der weltweite Umsatz mit Deep-Learning-basierten Bildverarbeitungssystemen wird bis 2023 jährlich um rund rund 20 % auf 34 Mrd. Dollar wachsen, prognostiziert ABI Research. Der Grund: Diese Systeme sind flexibler als herkömmliche und bieten einen größeren Funktionsumfang. lesen

Biometrie hat viele Gesichter

Physiologie vs. Verhalten

Biometrie hat viele Gesichter

Passwörter und Codes lassen sich leicht knacken. Deshalb treten zunehmend biometrische Verfahren an ihre Stelle. Als besonders wegweisend gelten in diesem Zusammenhang die verhaltensbasierten Verfahren. lesen

Autonomes Fahren: Neue 3D-Karten braucht das Land

Smart City

Autonomes Fahren: Neue 3D-Karten braucht das Land

Sollen Fahrzeuge und Roboter in einer smarten Stadt autonom navigieren, sind verlässliche 3D-Daten der Umgebung in Echtzeit unabdingbar. Im Rahmen eines Pilotprojekts entwickelt das Software-Startup Artisense zusammen mit Partnern dafür neuartige 3D-Karten. lesen

„5G ja, aber mit geblockten Frequenzbereichen für die Industrie“

Industrielle Kommunikation

„5G ja, aber mit geblockten Frequenzbereichen für die Industrie“

Wenige Wochen ist die Entscheidung der Frequenzvergabe für den 5G-Mobilfunk nun her, doch der mediale Rummel um das Thema scheint nicht abzuebben. Braucht man 5G für die Industrie oder reichen nicht auch andere, traditionelle oder bewährte Kommunikationsverfahren? Auch auf der SPS IPC Drives 2018 in Nürnberg war das ein Thema. lesen

SPS IPC Drives 2018: Produktneuheiten - UPDATE 3

IoT und Wireless

SPS IPC Drives 2018: Produktneuheiten - UPDATE 3

Rund 1700 Automatisierungsanbieter werden zur SPS IPC Drives 2018 erwartet. Damit will die Schau ihre Bedeutung als Fachmesse für die smarte und digitale Automatisierung weiter festigen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen - kontinuierlich ergänzt - interessante IoT-Produkte und -Lösungen vor. lesen

IoT-Nachrüstung

"Keine Maschine ist zu alt fürs Retrofitting"

Die meisten Unternehmen haben Maschinenparks mit Maschinen unterschiedlichen Alters. Doch lohnt es sich überhaupt, ältere Maschinen durch Nachrüstung IoT-fit zu machen? Über Möglichkeiten und Grenzen des Retrofitting sprachen wir mit Dorian Gast, Head of Business Development IOT Germany, Israel, UAE, bei Dell EMC. lesen

Erfolgsduo: Modellbasierte Entwicklung und Datenanalyse

MathWorks-Kommentar

Erfolgsduo: Modellbasierte Entwicklung und Datenanalyse

Die SPS IPC Drives 2018 steht vor der Tür. Ein weiteres Mal wird dort die Frage dominieren, wie die Digitalisierung im Maschinenbau umgesetzt werden kann. Eine umfassende Lösung lässt sich nur dann finden, wenn modellbasierte Entwicklung und Datenanalyse Hand in Hand gehen. lesen

SPS IPC Drives 2018: Wegweiser zur smarten Automatisierung

Messe-Preview

SPS IPC Drives 2018: Wegweiser zur smarten Automatisierung

Mit rund 1700 Ausstellern aus aller Welt möchte die SPS IPC Drives 2018 ( 27. bis 29. November, Nürnberg) ihre Bedeutung als Fachmesse für die smarte Automatisierung unterstreichen. Folglich werden diverse Produkte und Applikationsbeispiele zur digitalen Transformation geboten. lesen

In fünf Schritten zu vertrauenswürdigen IoT-Daten

IIoT-Analytics

In fünf Schritten zu vertrauenswürdigen IoT-Daten

Viele Daten sind gut, gute Daten noch besser. Was bei Business Intelligence üblich ist, sollte eigentlich auch bei (I)IoT-Daten zum Standard werden. Denn falsche oder unvollständige Daten verzerren die Einsicht in Fertigungsprozesse. Der Artikel gibt einige Tipps, wie man zu verlässlichen Daten kommt. lesen

Warum RFID ein mächtiges Werkzeug für smarte Produktionsprozesse ist

Funkbasierte Identifikationstechnologie

Warum RFID ein mächtiges Werkzeug für smarte Produktionsprozesse ist

Vernetzte und intelligente Produktion gelingt nur, wenn Produkte, Werkstückträger oder Werkzeuge identifizier- und lokalisierbar sind. Wo die optische Erkennung an ihre Grenzen stößt, funktioniert bereits die funkbasierte Identifikation mittels RFID. lesen

Energieeffiziente Sensordaten-Übertragung über lange Strecken

Erste MIOTY-Pilotinstallationen

Energieeffiziente Sensordaten-Übertragung über lange Strecken

Mit MIOTY stellt das Fraunhofer IIS eine standardisierte Kommunikationslösung vor, mit der Sensordaten auch über Distanzen von mehreren Kilometern hinweg energieeffizient übertragen werden können. Technische Basis ist das so genannte Telegram Splitting. lesen

Spritzguss: Mit Sensoren ins Reich der „Smart Factory“

Industrie 4.0

Spritzguss: Mit Sensoren ins Reich der „Smart Factory“

Der Kunststoffspritzguss kommt nicht mehr ohne Sensoren aus – weder bezüglich der Spritzgießmaschinen noch im Hinblick auf die Werkzeugtechnik. Mit der Digitalisierung und Vernetzung schickt sich die Sensortechnik nun an, die nächste Stufe als maßgeblicher Enabler für Industrie 4.0 zu erklimmen. lesen

Sensoren mit erweiterbarem Befehlssatz

3D-Bildverarbeitung

Sensoren mit erweiterbarem Befehlssatz

EVT präsentiert auf der Messe Vision 2018 vom 6. bis 8. November die neuesten Features der Software Eye Vision 3D. Die Next Generation der 3D-Bildverarbeitung enthält Befehle zur Inspektion von Sealant, Klebe- und Dichtraupen, Schweißnähten sowie Bin-Picking. lesen

Neue Balluff-Industrie-Kameras für Prüfaufgaben

Industrielle Bildverarbeitung

Neue Balluff-Industrie-Kameras für Prüfaufgaben

Die 16 neuen kompakten Industrial Cameras (BVS CA) des Smart-Vision-Solutions-Programms für die industrielle Bildverarbeitung, die Balluff auf der Motek 2018 präsentierte, glänzen mit hohen Übertragungsraten und liefern gestochen scharfe Bilder. lesen

Maschinennetz funkt großflächig in Deutschland

Narrowband IoT

Maschinennetz funkt großflächig in Deutschland

Das Maschinennetz von Vodafone, eine Narrowband IoT-Lösung, ist jetzt in 90 Prozent des LTE-Netzes verfügbar. In sechs Monaten hat der Carrier durch die Modernisierung seiner Mobilfunkanlagen die Infrastruktur für Smart Cities und andere IoT-Anwendungen geschaffen. lesen

Lasersensorik: Roboterauge mit Panoramablick

Roboter-Technik

Lasersensorik: Roboterauge mit Panoramablick

Roboter können sich in alle Richtungen bewegen – aber nicht in alle Richtungen sehen. Der patentierte Lasersensor SensePRO der Fraunhofer-Einrichtung für Additive Produktionstechnologien IAPT schafft Abhilfe. lesen

Künstliche Intelligenz: Mehr Schein als Sein?

Interview

Künstliche Intelligenz: Mehr Schein als Sein?

Um Künstliche Intelligenz gibt es viel Hype, doch sind bei der Anwendung noch keine großen Fortschritte zu verzeichnen. Warum das so ist und wie man Unternehmen den Einstieg in die KI erleichtern kann, erläutert Richard Rovner, Vice President of Marketing von MathWorks, im Gespräch mit "Industry of Things". lesen

Firmen zum Thema

Pfeiffer Vacuum GmbH

35614 Asslar | Deutschland

Pfeiffer Vacuum bietet ein hochqualitatives Komplettangebot an Vakuumtechnik und für erstklassigen Service. ...

ELEKTRONIKPRAXIS - Wissen. Impulse. Kontakte.

81669 München | Deutschland

ELEKTRONIKPRAXIS ist der kompetente Anbieter anwendungsorientierter Fach- und Brancheninformationen aus der Elektronik.

Schneider Electric GmbH

40880 Ratingen | Deutschland

Schneider Electric entwickelt vernetzte Technologien und Lösungen für sicheres, zuverlässiges, ...