Vernetzte produktion

Vernetzte Produktion bedeutet die komplette Vernetzung von Mechanik, Elektronik und Daten. Sie ermöglicht eine hohe Individualität der Endprodukte - und damit die erfüllung ständig wechselnder Kundenansprüche - wirtschaftlich und in Losgröße 1.


Beiträge

Next Industry ist „Fachmedium des Jahres 2019“ in der Kategorie „Beste Neugründung“

In eigener Sache

Next Industry ist „Fachmedium des Jahres 2019“ in der Kategorie „Beste Neugründung“

Zum dritten Mal seit 2011 räumt die Vogel Communications Group den Award der Deutschen Fachpresse mit dem Titel „Fachmedium des Jahres“ in der Kategorie „Beste Neugründung“ ab. Herzlichen Glückwunsch an unsere Kollegen von Next Industry, die gestern mit der Auszeichnung prämiert wurden. lesen

Sind CRM-Systeme aus der Zeit gefallen?

Excellence-Test

Sind CRM-Systeme aus der Zeit gefallen?

Die Gesellschaft zur Prüfung von Software (GPS) kommt in ihrem aktuellen Excellence-Test zu dem Schluss: Es wurden immer mehr CRM-Systeme in die Breite entwickelt statt in die Spitze der Innovation. Dieser Artikel stellt die Stärken und Schwächen von vier getesteten Systemen vor. lesen

Die Blockchain-Technologie könnte die Elektronik und das IoT revolutionieren

Teil 2 – Einfluss auf ganze Geschäftsmodelle

Die Blockchain-Technologie könnte die Elektronik und das IoT revolutionieren

Innerhalb des Internet of Things kommt der Blockchain die Bedeutung einer zentralen Technologie zu, deren Relevanz nicht zu leugnen ist. Wie weit deren Einfluss auf ganze Geschäftsmodelle reicht, lesen Sie im zweiten und letzten Teil der Mini-Serie zur Blockchain. lesen

Fabriken sind auf Informationen angewiesen – nicht auf Intuition

Kommentar

Fabriken sind auf Informationen angewiesen – nicht auf Intuition

Wer jahrelang in derselben Fabrik arbeitet, kennt wahrscheinlich alle Maschinen aus dem Effeff und hat ein Gefühl dafür entwickelt, wann etwas kaputt geht. Leider kostet diese verbreitete Art von Rätselraten Unternehmen heute enorme Mengen an Geld in Form ungeplanter Ausfallzeiten. lesen

Die Blockchain-Technologie könnte die Elektronik und das IoT revolutionieren

Teil 1 – Erweiterte Möglichkeiten

Die Blockchain-Technologie könnte die Elektronik und das IoT revolutionieren

Die Blockchain-Technologie hat das Zeug dazu, aus dem Schatten der Kryptowährungen zu treten und die Entwicklung des Internet of Things weiter voranzubringen. Gerade wenn es um das Thema digitale Transparenz geht, kann die Technologie von großem Wert sein, wie Teil 1 der Mini-Serie zur Blockchain zeigt. lesen

Wie ein radikales Umdenken die Automobilbranche in Bewegung bringt

Value-to-Market

Wie ein radikales Umdenken die Automobilbranche in Bewegung bringt

Die Lage der Automobilindustrie ist festgefahren. Jahrelang stand für sie fest, dass wirtschaftlicher Erfolg an technische Innovationen gebunden ist. Doch diese Rechnung geht immer weniger auf. Es wird klar: Die Branche muss ihren Ansatz von Grund auf überdenken. Wie das funktionieren soll, erklärt Raid Naim im Interview. lesen

Agiles vs. klassisches Projektmanagement bei der CRM-Einführung

CRM-Faktencheck

Agiles vs. klassisches Projektmanagement bei der CRM-Einführung

Agile Methoden haben sich mittlerweile nicht nur im Projektmanagement von Start-Ups, sondern auch von großen Unternehmen etabliert. Auch letztere setzen auf innovative Lösungen wie Scrum, Kanban und Co. Ist im Gegenzug hierzu das klassische Projektmanagement zu starr und behäbig? lesen

Organisatorische Voraussetzungen für Blockchain-Projekte

Blockchain, Teil 2

Organisatorische Voraussetzungen für Blockchain-Projekte

Die Blockchain eignet sich nicht für jeden Anwendungsfall, kann aber auch genau das richtige Werkzeug sein. Ist die Entscheidung für die Technologie einmal gefallen, gilt es, die organisatorische Realisierung zu planen. lesen

5G-Verfügbarkeit: Für viele Unternehmen nicht so wichtig

Bitkom-Umfrage

5G-Verfügbarkeit: Für viele Unternehmen nicht so wichtig

Für viele deutsche Industrieunternehmen ist 5G offenbar kein Thema von besonderer Relevanz. Nur 42 Prozent der vom Bitkom befragten Unternehmen planen oder diskutieren aktuell über eine 5G-Versorgung. Unternehmen, die den Einsatz von 5G planen oder diskutieren, wollen 5G primär für die Vernetzung der Produktion nutzen. lesen

Ist Blockchain die richtige Technologie?

Blockchain, Teil 1

Ist Blockchain die richtige Technologie?

In den Medien wird häufig vom großen Potenzial der Blockchain-Technologie für Unternehmen gesprochen. Gleichzeitig werden die Berichte über Kryptowährungen immer kritischer. Wo gibt es Verbindungen und wo liegt hier die Wahrheit? lesen

AR-Trainingslösung ersetzt sperrige Handbücher

Extended Reality

AR-Trainingslösung ersetzt sperrige Handbücher

Eine innovative, visuelle Trainingsanleitung für den Formatwechsel und die Instandhaltung von komplexen Maschinen birgt Vorteile für B2B-Unternehmen. Dies zeigt ein Beispiel eines Spezialmaschinenherstellers für Abfüll- und Verpackungsprozesse in der pharmazeutischen Industrie. lesen

Zeitgewinn: Effizienz bei HR-Prozessen um 50 Prozent steigern

Digitales Personalmanagement

Zeitgewinn: Effizienz bei HR-Prozessen um 50 Prozent steigern

Obwohl die Digitalisierung in vielen Unternehmensbereichen Einzug hält, wird das Verbesserungspotenzial bei administrativen Prozessen in der Personalabteilung oft noch übersehen. Dabei kann sich gerade hier der Einsatz digitaler Technologie positiv auf das Arbeitsklima auswirken. lesen

Digitalisierung selber machen – jetzt!

Kommentar

Digitalisierung selber machen – jetzt!

Oft lagern Unternehmen die digitale Transformation an externe Dienstleiser aus. Aber muss das wirklich sein? Wie ein mittelständisches Unternehmen auszog, die Digitalisierung in Eigenregie umzusetzen. lesen

Die Zukunft von Meetings

Huddle Rooms und Co.

Die Zukunft von Meetings

Von smarten Technologien bis hin zu intelligenten Spracherkennungssystemen: Die Digitalisierung hat Einzug in die Bürowelt gehalten. Dieser Umbruch betrifft auch Meetings. Doch wie sieht das Meeting der Zukunft aus? lesen

Chatbots im Contact Center

Künstliche Intelligenz

Chatbots im Contact Center

Virtuelle Assistenten werden in vielen Bereichen eingesetzt, zum Beispiel in Kundencentern. Vorteile der Chatbots sind oft schnellere Serviceabwicklungen und Weiterleitungen. Dennoch können die virtuellen Helfer den Menschen nicht vollständig ersetzen, ihr Einsatz sollte daher vorher gut durchdacht werden. lesen

6 Tipps für Maschinelles Lernen in der Nachfrageplanung

Supply Chain

6 Tipps für Maschinelles Lernen in der Nachfrageplanung

Maschinelles Lernen (ML) ist eine leistungsstarke Technologie. Falsch angewendet, werden mit ML jedoch nicht nur Zeit und Ressourcen verschwendet, sondern es kommt auch zu Fehlentscheidungen. Für welchen Bereich der Supply Chain ist der Einsatz von ML denn vielversprechend? lesen

So sieht die Fabrik der Zukunft aus

Smart Factory 2025

So sieht die Fabrik der Zukunft aus

Die Fabrik der Zukunft muss flexibler, schneller, effizienter und nachhaltiger sein als heutige Produktionsstätten. Dies kann nur mithilfe von Digitalisierung und Vernetzung gelingen. Dieser Beitrag zeigt, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. lesen

Offenes Ökosystem zur Digitalen Transformation

Industrie 4.0

Offenes Ökosystem zur Digitalen Transformation

Die neu gegründete Open Industry 4.0 Alliance hat sich zum Ziel gesetzt, ein standardisiertes und offenes Ökosystem für den Betrieb von hochautomatisierten Fabriken und Anlagen unter Einbindung von Logistik und Services zu schaffen. Die Alliance strebt an, dass bis zu 80 Prozent der Maschinen in einer Smart Factory die gleiche Sprache sprechen. lesen

Mehr Kontrolle über die Cloud-Dienste

Zentrale Verwaltung von Clouds

Mehr Kontrolle über die Cloud-Dienste

Von der Auslagerung der Workloads in Public Clouds versprechen sich Unternehmen Kosteneinsparungen gegenüber dem Eigenbetrieb. Mit der zunehmenden Inanspruchnahme von Cloud Providern wächst der Bedarf, solche Dienste zentral zu verwalten, um sie immer im Blick und unter Kontrolle zu behalten. lesen

IoT-Standards - das Endspiel

Funktechnologien

IoT-Standards - das Endspiel

Regelmäßig wird mir die Frage gestellt: Bei all diesen Normen und Standards, die es gibt - was soll ich wählen? Zigbee, Thread, Bluetooth Mesh oder Wi-Fi? Oder vielleicht LoRa? Oder ist es besser, auf 5G und NB-IoT zu warten? lesen

Firmen zum Thema

Pfeiffer Vacuum GmbH

35614 Asslar | Deutschland

Pfeiffer Vacuum bietet ein hochqualitatives Komplettangebot an Vakuumtechnik und für erstklassigen Service. ...

NetModule AG

3011 Bern | Schweiz

Die NetModule AG ist ein Schweizer Technologieunternehmen und Systemhaus. Ihr Spezialgebiet ist die Integration von Kommunikations- und Internet-Technologien in Embedded Systeme mit Schwerpunkt in den Bereichen Automation, ...

Parasoft® Deutschland GmbH

10117 Berlin | Deutschland

Parasoft® Corporation Seit über 25 Jahren Ihr internationaler Experte für Testautomatisierung

MPDV Mikrolab GmbH

74821 Mosbach | Deutschland

MPDV Mikrolab GmbH (www.mpdv.com) mit Sitz in Mosbach entwickelt modulare Manufacturing Execution Systeme (MES) ...