Marketing, Lagerung und Produktion haben in ihrem Digitalisierungsgrad am stärksten zugelegt. Dies lässt darauf schließen, dass
Marketing, Lagerung und Produktion haben in ihrem Digitalisierungsgrad am stärksten zugelegt. Dies lässt darauf schließen, dass die befragten Maschinenbauer den Nachholbedarf in Sachen Smart Manufacturing und Predictive Maintenance erkannt haben. Zudem verdeutlicht die langsame, aber stetige Entwicklung des Produktionsbereichs: Die Digitalisierung ist ein Marathon, kein Sprint. ( Bild: PwC, Maschinenbau-Barometer Q2/2019 )