Mit durchschnittlich 91,3 % hat sich die Kapazitätsauslastung gegenüber dem Vorquartal zwar lediglich marginal verändert, sie
Mit durchschnittlich 91,3 % hat sich die Kapazitätsauslastung gegenüber dem Vorquartal zwar lediglich marginal verändert, sie fällt aber auf den niedrigsten Stand seit Anfang 2017. Entspannung ist bei Unternehmen zu erkennen, die am Auslastungslimit arbeiten: Ihr Anteil sinkt auf 51 % und liegt damit deutlich unter dem Durchschnittswert der letzten zwei Jahre. ( Bild: PwC, Maschinenbau-Barometer Q2/2019 )