"Entweder man spielt nach den Regeln oder wird vom Platz gestellt"

back 1/21 next
Die Informatikerin Dr. Miriam Schleipen arbeitete als leitende Wissenschaftlerin „Industrie 4.0 und Interoperabilität“ am Fraunhofer IOSB, Bild: Vogel Communications Group
Die Informatikerin Dr. Miriam Schleipen arbeitete als leitende Wissenschaftlerin „Industrie 4.0 und Interoperabilität“ am Fraunhofer IOSB, bevor sie 2017 als Software Architect zur Siemens AG wechselte. Sie studierte und promovierte in Informatik mit dem Schwerpunkt Automatisierungstechnik am Karlsruher Institut für Technologie.
Die Informatikerin Dr. Miriam Schleipen arbeitete als leitende Wissenschaftlerin „Industrie 4.0 und Interoperabilität“ am Fraunhofer IOSB,