Hannover Messe 2018 Haier COSMOPlat: Integrated Industry to the max

Redakteur: Jürgen Schreier

Integrierter geht es kaum noch: Der Hausgerätehersteller Haier präsentiert live auf der Hannover Messe 2018 COSMOPlat - ein umfassendes IIoT-Ökosystem, das auf der Basis von Kundenwünschen die permanente Weiterentwicklung von Produkten ermöglicht. Geplant ist außerdem die Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IPK.

Firmen zum Thema

COSMOPlat auf dem Stand von Haier auf der Hannover Messe (Halle 6, Stand F309)
COSMOPlat auf dem Stand von Haier auf der Hannover Messe (Halle 6, Stand F309)
(Bild: Haier)

Im Rahmen der Hannover Messe 2018 stellt Haier mit seinem Mass-Customization-Modell COSMOPlat ein komplettes Ökosystem des industriellen Internets. Dieses vernetzt Maschinen, Produkte und Menschen in Echtzeit. Die Plattform COSMOPlat kann in jede Fabrik überall auf der Welt integriert werden. Dank der Auswertung von Kundenwünschen erlaubt sie eine permanente Weiterentwicklung der Produkte, sodass diese den Erwartungen der Consumer-Mehrheit in optimaler Weise entsprechen. COSMOPlat ist ein effizientes Instrument, eine direkte Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen herzustellen.

Bildergalerie

Globale Unternehmen aus Deutschland und den USA benutzen diese Plattform, um ihre Produktionsqualität zu stärken und den Kunden in den industriellen Fertigungsprozess miteinzubeziehen. Top-Ressourceninhaber aus Deutschland, Japan, der Schweiz, Israel und Neuseeland haben COSMOPlat bereits dazu genutzt, effektivere Internetindustrielösungen zu entwickeln. All diese Unternehmen greifen auf diese Plattform zurück, um den wachsenden Bedürfnissen Kunden und Nutzer rund um den Globus gerecht zu werden.

COSMOPlat: IIoT-Booster mit Künstlicher Intelligenz

Schon auf der Hannover Messe 2017 hatte COSMOPlat auf sich aufmerksam gemacht. „Die derzeit größten Herausforderungen der Industrie 4.0 kommen einerseits von Robotik-Unternehmen und andererseits von Haier“, so damals ein offizieller Sprecher der Branche. 2018, ein Jahr später, nutzen bereits viele europäische Unternehmen, darunter auch einige deutsche, Haier COSMOPlat als Booster, um in Sachen IIoT "aufzurüsten".

Die weltweit wachsende Popularität der Internetplattform des chinesischen Herstellers wird auf der Hannover Messe 2018 anschaulich dargestellt. zu sehen ist die „Super Model Line“. Diese KI-fähige Modellreihe wird in zehn Schritten an sechs Stationen umgesetzt, was eine hohe Effizienz in der Mischlinienfertigung verschiedener Produkte ermöglicht.

Messebesucher haben die Möglichkeit, an der gesamten Wertschöpfungskette teilzunehmen - von der Produktgestaltung über die Entwicklung und Fertigung bis hin zur Logistik und Distribution. Die internetbasierte Plattform durchbricht alle Prozessknoten, interagiert mit den Anwendern und setzt das Konzept von der "gegenseitigen Anpassung" bis zur "lebenslangen Interaktion der Netzwerkgeräte" um.

Durch die Interaktion mit der Plattform können Kunden personalisierte Bestellungen für Produkte wie Waschmaschinen oder Kühlschränke erstellen und ihre individuellen Präferenzen einbinden. Während der Produktionsphase wurde ein offenes Netzwerk von Online-Fabriken geschaffen, um den Prozess für jeden Verbraucher sichtbar und transparent zu machen. Mit verschiedenen Geräten und menschlichen Aktivitäten mit eingebetteten Sensoren sind Robotik und AI miteinander verbunden und ermöglichen dadurch einen intelligenten und flexiblen Produktionsprozess. So wie die Bestellungen direkt von den Kunden an die Fabrik geschickt werden, werden die fertigen Produkte direkt von der Fabrik an die Kunden geliefert, wodurch die traditionellen Lager- und Distributionsprozesse entfallen.

"Wir sind stolz darauf, auf der Hannover Messe 2018 unsere modernsten Geräte und unser bahnbrechendes COSMOPlat-System zu präsentieren", so Weijie Zhang, General Manager von Haier Smart Manufacturing. "Die Welt bewegt sich in Richtung einer internetbasierten Wirtschaft und die Kundenbedürfnisse werden immer persönlicher. Nur wenn wir unsere Denkweise ändern, können Unternehmen mit dem Tempo des Wandels Schritt halten, überleben und in diesem neuen Industriezeitalter florieren. COSMOPlat kann ihnen dabei helfen."

Mit COSMOPlat die Bedürfnisse der Kunden erfüllen

Im Rahmen des "Plan 2025" - mit dem sich China in der Chipherstellung, Robotik und künstliche Intelligenz in (an?) die Weltspitze katapultieren will, hat Haier hat mit COSMOPlat-Plattform die Führung bei der vollständigen Umsetzung der künstlichen Intelligenz im Bereich des industriellen Internets übernommen. Insbesondere was Netzwerke betrifft, hat COSMOPlat in Zusammenarbeit mit Beijing NE-net Technology Development Co. Ltd. eine neue Generation von industriellen Echtzeit-Kommunikationsnetzwerklösungen mit Hilfe des COSMOPlat-Ökosystems entwickelt. Im Bereich der Sicherheit entstand in Kooperation mit der japanischen Firma SELTECH ein integriertes virtuelles intelligentes System, das die Sicherheit von Geschäfts- und Betriebsdaten auf der Plattform gewährleistet.

Was die Plattform selbst betrifft, so haben COSMOPlat und das israelische Start-up-Unternehmen 3DSignals gemeinsam eine auf Sound-Monitoring basierende Lösung entwickelt, die eine vorausschauende Wartung von Geräten unter Verwendung von Algorithmen der künstlichen Intelligenz ermöglicht und später gemeinsam für den Einsatz in der diskreten Fertigungsindustrie entwickelt und getestet werden soll. All dies wird auf dem COSMOPlat-Stand auf der Hannover Messe 2018 (Halle 6, Stand F30) demonstriert.

(ID:45274630)