Industrie-Notebooks Getac bringt neues semi-robustes Notebook nach Militärstandard auf den Markt

Redakteur: Robert Horn

IoT-Applikationen etablieren sich zunehmend am Markt, wodurch der Bedarf an mobiler Computertechnologie mit unterschiedlichen Robustheitsgraden in Zukunft noch weiter wachsen wird. Als ein global agierender Markenhersteller für robuste Notebooks, Tablets und Handhelds hat Getac mit dem neuen S410 sein bisher dünnstes und leichtestes Notebook auf den Markt gebracht.

Firmen zum Thema

(Pixabay)

Das mit dem fortschrittlichsten Intel Core Prozessor der sechsten Generation ausgestattete S410 Notebook verfügt über eine extrem hohe Leistungsfähigkeit sowie enorme Möglichkeiten im Bereich der Bildverarbeitung. Das im Vergleich zu seinem Vorgänger um ganze 24 % leichtere und um 33 % dünnere S410 ist diesem in punkto Robustheit überlegen. Das Notebook ist nach Militärstandard MIL-STD 810G und IP51 gegen Stürze aus bis zu 91 cm Höhe sowie das Eindringen von Staub und Wasser geschützt.

Das S410 ist laut Hersteller robuster als andere vergleichbare Geräte auf Business-Ebene, die derzeit am Markt erhältlich sind, dennoch wiegt es nur 2,2 kg. Aus diesem Grund eignet es sich hervorragend für Anwendungen in der Verteidigung, der öffentlichen Sicherheit, dem Außendienst und der Kfz-Wartung sowie für Berufstätige, die viel unterwegs sind.

Höhere Leistung, größere Produktivität

Getacs neues Notebook ist mit einem Intel Core Prozessor der sechsten Generation ausgestattet, der optimal mit Windows 10 zusammenarbeitet. Dabei steht das S410 mit seinem geringen Energieverbrauch und seiner erhöhten Boot-Geschwindigkeit für Datenverarbeitung auf einen gänzlich neuen Level. Durch die Intel Turbo Boost Technology arbeitet der Prozessor intelligenter, indem er bei Bedarf automatisch einen blitzschnellen Spurt hinlegt und dadurch gleichzeitig die Arbeitseffizienz ankurbelt.

Anwender können zwischen verschiedenen Prozessoren wählen: Allgemeinen Benutzern stehen der Intel Core i3-6100U 2.3 GHz und der Intel Core i5-6200U 2.3GHz zur Verfügung, während Benutzer mit höheren Anforderungen in den Bereichen Informationssicherheit und -verarbeitung eine Auswahl treffen zwischen dem Intel Core i5-6300U vPRO 2.4 GHz und dem Intel® Core i7-6600U vPRO 2.6 GHz. Zudem sorgt optional eine zweite integrierte Festplatte (128GB/256GB SSD) für reibungsloses Multitasking. Für die Bildverarbeitung hat das S410 eine eingebaute Intel HD Graphics 520 Grafikkarte an Bord. Wer sich dafür entscheidet, sein Notebook zusätzlich mit der NVIDIA GeForce GTX 950M aufzurüsten, kann sich zudem über eine noch geschmeidigere Videowiedergabe sowie die schnelle Verarbeitung komplexer Bilddaten freuen.

(ID:44004964)