Testlösung Erste Zertifizierung für Wi-Fi-6E-Gerät abgeschlossen

Von Sandro Kipar

Das Breitband-Home-Gateway wurde anhand der neuesten Version der Norm EN 303 687 des ETSI (Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen) getestet. Sie wurde eingeführt, um die Nutzung der neuen Wi-Fi-Frequenzen von 5,9 bis 6,45 GHz zu regeln.

Anbieter zum Thema

Die IoT Regulatory Compliance Test Solution IOT0047A von Keysight wurde für die erste Zertifizierung eines Wi-Fi-6E-Geräts verwendet.
Die IoT Regulatory Compliance Test Solution IOT0047A von Keysight wurde für die erste Zertifizierung eines Wi-Fi-6E-Geräts verwendet.
(Bild: Keysight)

Keysight Technologies und CTC Advanced GmbH haben gemeinsam das erste Wi-Fi-6E-Gerät zertifiziert. Wie die Unternehmen mitteilen, war das Zertifizierungslabor CTC Advanced schon seit Sommer 2021 mit der Nachfrage nach Wi-Fi 6E konfrontiert. Bislang sei jedoch keine Testlösung auf dem Markt verfügbar gewesen. Gleichzeitig ist das Verfahren obligatorisch, um Zugang zum Markt zu erhalten.

Markteinführungszeit optimieren

Das Unternehmen Keysight hat die IoT Regulatory Compliance Test Solution (IOT0047A) verbessert, heißt es weiter. Demnach seien die Pre-Compliance-Tests und die Analyse im Anschluss mit einer speziell entwickelten Test-Automatisierungssoftware vereinfacht worden. Die Test Solution erfülle die Anforderungen der ETSI- und FCC-Normen für IoT-Geräte, die in den ISM-Frequenzbändern (Industrial, Scientific und Medical) betrieben werden.

„Die regulatorische Zertifizierung ist ein entscheidender Aspekt, wenn es darum geht, die Markteinführungszeit eines drahtlosen Geräts zu optimieren. Keysight arbeitet eng mit Regulierungsbehörden wie ETSI und FCC zusammen, um allen Akteuren des Ökosystems zu ermöglichen, ihr Design so früh wie möglich anhand der neuen Standards zu testen", sagt Boon Juan Tan, Vice President und General Manager, General Electronics Measurement Solutions bei Keysight Technologies.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47874060)