Internationale Kommunikation

Erfahrungsbericht: Übersetzungen mit Künstlicher Intelligenz

Whitepaper Cover: Wieners+Wieners GmbH

In vielen Bereichen wird künstliche Intelligenz bereits erfolgreich angewandt. Kann sie auch bei Übersetzungen sinnvoll eingesetzt werden? Wieners+Wieners präsentieren im Whitepaper Erfahrungen und Learnings im Umgang mit maschineller Übersetzung.

Maschinelle Übersetzung ist eine Form der künstlichen Intelligenz, die die Schnelligkeit von Übersetzungen erhöhen soll und damit auch die Internationalisierung der Unternehmenskommunikation vereinfachen und beschleunigen kann. Vor allem bei umfangreichen Übersetzungen, die häufig anfallen, können entsprechende Systeme zu einer Entlastung führen. Wieners+Wieners haben sich mit den Besonderheiten und Leistungen verschiedener Übersetzungssysteme befasst und diese an einer Vielzahl von Texten angewandt. Das Ergebnis: Die Qualität der Übersetzungen variiert.

Dieser Erfahrungsbericht gibt unter anderem Antworten auf folgende Fragen:
  • Welche verschiedenen Übersetzungssysteme gibt es?
  • In welchen Fällen eignet sich Maschinelle Übersetzung und wann greift man besser auf einen Fachübersetzer zurück?
  • Wann lohnt sich der Einsatz von Maschineller Übersetzung finanziell?

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper! Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr marconomy-Team.

Anbieter des Whitepapers

WIENERS+WIENERS GmbH

An der Strusbek 12 B
22926 Ahrensburg
Deutschland

Whitepaper Cover: Wieners+Wieners GmbH

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung