Registrierungspflichtiger Artikel

Erste MIOTY-Pilotinstallationen Energieeffiziente Sensordaten-Übertragung über lange Strecken

Redakteur: Jürgen Schreier

Mit MIOTY stellt das Fraunhofer IIS eine standardisierte Kommunikationslösung vor, mit der Sensordaten auch über Distanzen von mehreren Kilometern hinweg energieeffizient übertragen werden können. Technische Basis ist das so genannte Telegram Splitting.

Firmen zum Thema

MIOTY ist eine der ersten Funkkommunikationslösungen für IIoT-Anwendungen - basierend auf den ETSI Standard TS 103357.
MIOTY ist eine der ersten Funkkommunikationslösungen für IIoT-Anwendungen - basierend auf den ETSI Standard TS 103357.
(Bild: Kurt Fuchs/ Fraunhofer IIS)

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS bietet mit der drahtlosen Übertragungstechnologie MIOTY für Anwendungen im industriellen Internet der Dinge (IIoT) eine der ersten standardisierten Kommunikationslösungen an. MIOTY überträgt aufgrund eines speziellen Verfahrens – dem so genannten Telegram Splitting – Sensordaten auch über lange Distanzen von mehreren Kilometern hinweg energieeffizient, robust und zuverlässig.