Suchen

RadarServices

Die spektakulärsten Online-Verbrechen des Jahres 2017

Seite: 7/12

Firmen zum Thema

JUNI 2017

24.6., San Jose, Kalifornien – Anthem, die größte US-Krankenversicherung, stimmt einer Vergleichszahlung von 115 Millionen Dollar zu, die bisher größte Schadensersatz-Zahlung im Zusammenhang mit einem Cyber-Datendiebstahl.

21.6., Washington – Eine Vertreterin des Heimatschutzministeriums sagte vor dem US-Kongress aus, dass Hacker im Rahmen der US-Präsidentschaftswahl 2016 in 21 US-Bundesstaaten Angriffe auf das Wahlsystem unternommen hätten.

27.6., weltweit – Ausgehend von der Ukraine machen die Erpressungstrojaner „Petya“ und „NotPetya“ zahllose Rechner vor allem in Europa und den USA funktionsunfähig. Betroffen sind etwa die Ruine des Kernkraftwerks Tschernobyl, global tätige Chemie- und Pharmakonzerne, eine der weltweit größten Reedereien und Logistik-Unternehmen. Laut Veröffentlichungen der dänischen Reederei Maersk wird der Schaden durch die Petya-Attacke mit 300 Millionen Dollar beziffert, FedEx und TNT Express geben jeweils gleich hohe Verlustschätzungen an.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45060050)