Suchen

VR-Schulungen Diconnex führt BIM Schulungen in Virtual Reality durch

| Redakteur: Sebastian Human

Um das Know-how für die digitale Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) zu vermitteln, setzt der Anbieter Diconnex konsequent auf Digitaltechnologie, konkret VR. Wie eine solche Schulung im virtuellen Raum funktionieren kann.

Firmen zum Thema

Der virtuelle Veranstaltungsraum der BIM-Schulung.
Der virtuelle Veranstaltungsraum der BIM-Schulung.
(Bild: DiConneX)

Geschäftsführer Jörg Jungedeitering rief vor kurzem zusammen mit seinem Team die erste virtuelle Schulung über die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) ins Leben. Seit dem 10. Juni werden im Zwei-Wochen-Takt VR-Brillen verschickt. Die Teilnehmer können ohne Reiseaufwand an der Schulung teilnehmen, denn die Brillen werden an den gewünschten Ort versendet. Die Technologie soll trotz allem den persönlichen Kontakt und das Netzwerken ermöglichen.

Die Zukunft von Schulungen?

Wie weite Teile der Arbeitnehmer in Deutschland ist auch das Digitalisierungsunternehmen Diconnex von den Kontaktbeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie betroffen. Geplante Schulungen und weitere Aufträge mussten von heute auf morgen auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Aus diesem Grund erweiterte das Unternehmen sein Angebot und bietet nun dessen erste Schulung in der virtuellen Realität an. Die Technologie soll es möglich machen, dass die Emotionen und Diskussionen erhalten bleiben, die sonst bei Schulungen über Webinar- oder Webcamlösungen verloren, gehen.

Die Schulung führt die Teilnehmer in die Methodik des Building Information Modeling sowie in die Kollaboration mit dieser ein. Darüber hinaus werden weitere Themen wie etwa das Internet of Things und der digitale Zwilling angesprochen - nur eben nicht in einem Schulungsraum, sondern von Zuhause oder dem Büro aus.

Voraussetzungen für eine Teilnahme an der Schulung sind ein leistungsfähiger Computer und ein guter Internetzugang. Ansonsten kann jeder BIM-Interessierte deutschlandweit an der Schulung teilnehmen ohne Reisen zu müssen. Nach der Anmeldung wird den Teilnehmern, rechtzeitig eine VR-Brille samt Zubehör zugesendet. In einem gemeinsamen Test wird die Funktion der VR-Brille geprüft - so soll sichergestellt werden, dass niemand die Schulung aufgrund von technischen Problemen verpasst. Nach dem Kurs wird das Paket wieder von der Post abgeholt. Ab August ist die Einführung der 2 Tages Schulung mit Virtual Reality geplant.

(ID:46655406)