Teil 2: E-Mobility

Deutschland, deine Internet of Things Start-Ups!

Seite: 2/2

Firma zum Thema

Besser fahren durch Gamification

Der ekoio Stick, eine Eigenentwicklung, die in jedem Fahrzeug ab Baujahr 2001 einsetzbar ist, macht jedes Auto zumindest in Teilen zu einem "connected car". Installiert per Plug&Play wertet der Stick in Zusammenarbeit mit der ekoio-App (verfügbar auf allen Endgeräten) alle relevanten Fahrzeugdaten aus und gibt sowohl Privatkunden als auch Geschäftskunden mit eigener Flotte den vollen Überblick. Größere Fahrzeuge wie Busse und LKWs werden über die ekoio Box an das System angebunden. Das schönste am System ist jedoch nicht die Transparenz aller Daten, sondern der spielerische Ansatz, mit dem diese ausgewertet werden können. Man vergleicht das eigene Fahrverhalten mit anderen Fahrern - Ranking inklusive. Das System ist natürlich von Versicherungen über Autovermietungen, Werkstätten bis zu Logistikunternehmen für viele Branchen interessant. Momentan ist das Start-Up auf der Suche nach Investoren auf der Crowdfunding-Plattform Seedmatch.

Da fehlt doch was?

Sie kennen ein Start-Up aus Deutschland, das perfekt in diese Reihe passt?

Bildergalerie

Geben Sie unsererRedaktioneinen Tipp!

Teil 3 der Reihe "Deutschland deine Start-Ups!" erscheint kommende Woche.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen? Dann melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an. Ein Mal pro Woche halten wir sie auf dem Laufenden rund um die Themen Internet of Things und Industrie 4.0.

(ID:44043657)