Hannover Messe 2022 Deutsche Messe eruiert Verschiebung der Hannover Messe 2022

Von Gunnar Knüpffer

Die Deutsche Messe ist in engem Kontakt mit den Ausstellern der größten deutschen Industriemesse, „um einen Platz für ein attraktives Angebot zu finden“.

Firmen zum Thema

Onuora Ogbukagu, Leiter Marketing & Communications, bei der Pressekonferenz zur Hannover Messe 2022.
Onuora Ogbukagu, Leiter Marketing & Communications, bei der Pressekonferenz zur Hannover Messe 2022.
(Bild: Deutsche Messe)

Die Deutsche Messe überlegt, ob sie die Hannover Messe, die von 25. bis 29.4.2022 stattfinden soll, corona-bedingt auf einen späteren Termin verschiebt. Aus diesem Grund ist der Messeveranstalter nach Informationen des Maschinenmarkts „in engem Austausch mit den Ausstellern“.

„Wir schauen, wann es noch Platz gibt für ein attraktives Angebot“, sagte der Leiter des Presseteams Onuora Ogbukagu. „Spätestens Mitte Januar wollen wir zu einer Entscheidung kommen. In diesem Jahr hatte die Hannover Messe wegen Corona digital stattgefunden. Diese digitalen Angebote will die Deutsche Messe auf jeden Fall weiterhin nutzen.

Gastland der Hannover Messe 2022 ist Portugal. Die Nation plant, sich auf der Messe unter dem Motto „Portugal Makes Sense“ zu präsentieren.

Dieser Beitrag ist ursprünglich auf unserem Partnerportal MM Maschinenmarkt erschienen.

(ID:47888499)