Suchen

IoT Institute

Der IoT-Markt 2018: zwölf "Weissagungen"

Seite: 4/12

Firmen zum Thema

3G-basierte IoT-Implementierungen werden in Vergessenheit geraten.

Konnektivität via Mobilfunk ist eine immer beliebter werdende Option für IoT-Anwendungen in Industrie und Landwirtschaft. Dabei werden 2018 wesentlich weniger IoT-Projekte auf 3G-Konnektivität angewiesen sein als bisher, da die Umstellung auf 5G und Cat-M1 erfolgt. So müssen alle neuen IoT-Implementierungen, die z.B. über das Netz des US-Mobilfunkunternehmens Verizon laufen, LTE-basiert sein. Laut Ericsson Mobility Report. wird LTE bei den IoT-Implementierungen dominieren und bis Ende 2023 5,5 Milliarden Abonnements erreichen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45071064)