Edge Computing Das Edge Data Center online konfigurieren

Redakteur: Jürgen Schreier

Edge Data Center helfen dabei, die riesigen Datenmengen der digitalen Transformation nahe dem Entstehungsort zu verarbeiten. Um den Einsatz eines Edge Data Centers schnell, einfach und kostengünstig planen zu können, bietet Rittal ab sofort einen web-basierten Konfigurator.

Anbieter zum Thema

Mit dem Edge Data Center-Konfigurator lassen sich anhand konkreter Anforderungen die Einsatzpotenziale eines Edge Data Centers schnell, einfach und kostengünstig durchspielen.
Mit dem Edge Data Center-Konfigurator lassen sich anhand konkreter Anforderungen die Einsatzpotenziale eines Edge Data Centers schnell, einfach und kostengünstig durchspielen.
(Bild: Rittel)

Unternehmen, die ihre Produktion vernetzen oder neue Industrie 4.0 fähige Maschinen anschaffen, benötigen Daten in Echtzeit. Dabei wächst die Echtzeit-Relevanz neuer Daten noch schneller als die Datenmenge selbst. Die Kombination aus beidem – Datenmenge und geringe Latenzzeiten – zwingt das konventionelle Computing-Modell in die Knie. Eine Lösung dieses Problems ist das sogenannte Edge Computing. Edge Data Center verarbeiten Daten nahe der Fertigung. Bei einer solchen Anwendung werden Latenzzeiten gering gehalten. Die verarbeiteten Daten stehen unmittelbar zur Verfügung.

Mit dem neuen Edge Data Center-Konfigurator von Rittal können Unternehmen am Beispiel ihrer ganz konkreten Anforderungen die Einsatzpotenziale eines Edge Data Centers schnell, einfach und kostengünstig durchspielen. Der Online-Konfigurator ist für IT-Lösungen von zwei bis acht Racks und von drei bis 30 kW ausgelegt. Er beinhaltet die Analyse sowie die Konfiguration von Rack, Klimatisierung, Stromversorgung und Sicherheitskomponenten. So können

Edge Data Center verarbeiten Daten nahe der Fertigung. Bei einer solchen Anwendung werden Latenzzeiten gering gehalten.
Edge Data Center verarbeiten Daten nahe der Fertigung. Bei einer solchen Anwendung werden Latenzzeiten gering gehalten.
(Bild: Rittel)

Edge Data Center online konfigurieren und sofort bestellen

Im Bereich der Klimatisierung stehen die Flüssigkeitskühlung-Lösungen LCU DX oder LCP DX zur Auswahl. Für eine effiziente Stromverteilung können den IT-Racks unter anderem Power Distribution Units (PDUs) hinzugefügt werden. Auch IT-Sicherheitslösungen, wie das CMC III (Computer Multi Control) mit Temperaturmessung und Zutrittskontrolle, sowie eine automatische Türöffnung und Brandfrüherkennung sind dank des Online-Tools virtuell konfigurierbar.

Eine Schnittstelle zum Rittal-Online-Shop sorgt dafür, dass Kunden mit Hilfe der bereits vorliegenden Daten einfach und nahtlos ihre individuelle Lösung sofort bestellen können.

Rittal ist Mitglied der MindSphere World

Rittal ist Mitglied der neu gegründeten weltweiten Anwenderorganisation „MindSphere World“ für das cloud-basierte, offene IoT-Betriebssystem MindSphere. Ziel ist es, das Ökosystem rund um MindSphere weltweit auszubauen. Zudem soll der Verein die einzelnen Mitglieder bei der Entwicklung und Optimierung von IoT-Lösungen auf MindSphere sowie der Erschließung neuer Märkte in der digitalen Wirtschaft unterstützen.

Die offene Struktur von MindSphere hilft dabei, herstellerunabhängig Maschinen und Anlagen einzubinden sowie Apps zu entwickeln. Rittal setzt MindSphere aktuell bei seinen vernetzten Blue e+ Kühlgeräten ein. Die Einbindung der Industrie 4.0-fähigen Rittal-Kühlgeräte in Siemens MindSphere ermöglicht eine gezielte Datenanalyse. „Mittel- und langfristig entwickeln wir damit Service-Dienstleistungen rund um Wartung und Instandhaltung von Kühlgeräten im Sinne von Predictive Maintenance“, so Andreas Keiger, Executive Vice President Global BU IT Infrastructure bei Rittal .

Mit einer bedarfsgesteuerten Wartung lassen sich – im Vergleich zur intervallgetriebenen Wartung – Kosten senken und gleichzeitig die Verfügbarkeit erhöhen. Auch eine Routenoptimierung für die Instandhaltung ist Bestandteil der Lösung. Da die Daten aus dem Gerät auf der IoT-Plattform stets aktuell zur Verfügung stehen, kann der Mitarbeiter im Falle einer Störung auch gleich das passende Ersatzteil mitbringen und somit unnötige Wege vermeiden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45144971)