Kurzmeldung

Copa-Data ist Microsoft Gold-Kompetenzpartner

| Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

Copa-Data ist Microsoft Gold-Kompetenzpartner in den Kategorien Application Development und Cloud Platform.
Copa-Data ist Microsoft Gold-Kompetenzpartner in den Kategorien Application Development und Cloud Platform. (Bild: Pixabay / CC0)

Mit der Integration der Software zenon in die Microsoft Azure Cloud-Plattform und dem erworbenen Wissen bei cloudbasierten Smart Factory- und Smart City-Lösungen erreichte Copa-Data nun den Gold-Status in der Microsoft Cloud Platform-Kompetenz.

Nachdem Copa-Data 2016 den Silber-Status in der Cloud Platform-Kompetenz von Microsoft erreichte, schaffte das Unternehmen mit seiner Software zenon nun den Sprung auf das höchste Level in der Kategorie - den Gold-Status. Damit beweist Copa-Data seine Kompetenz in cloudbasierten Industrieanwendungen.

Maßgeblich für den Erfolg ist die im Jahr 2014 gestartete nahtlose Integration von zenon in Azure. Dadurch sollen Daten in nur einem System zentral und in Echtzeit abgerufen und weiterverarbeitet werden können. Relevante Produktions- , Performance- oder Verbrauchs-Kennzahlen können von mehreren Standorten erfasst, gesammelt und verglichen werden, um Verbesserungspotentiale zu erkennen und entsprechende Optimierungsmaßnahmen vorzunehmen. Laut Copa-Data bietet das Zusammenspiel beider Technologien dank Konnektivität von der Feldebene bis in die Cloud einige neue Anwendungen, in der klassische Automatisierungsprojekte mit typischen IT- oder Business Intelligence-Projekten verschmelzen können.

Microsoft unterstützt Partner

Im Rahmen des Microsoft Partner Networks unterstützt Microsoft seine Partner darin, ihre Fähigkeiten und ihr Fachwissen zu bewerben. Um eine oder mehrere der derzeit 18 Kompetenzen aus sechs Kategorien zu erreichen, müssen bestimmte Anforderungen erfüllt und in jährlich stattfindenden Reprofilierungen nachgewiesen sein. Je nach Erfüllungsgrad wird zwischen Gold- und Silber-Kompetenzen unterschieden.

Zusätzlich zur Gold-Kompetenz Cloud Platform wird Copa-Data auch als Microsoft Gold-Kompetenzpartner im Bereich Application Development geführt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45169352 / Internet of Things)