Alle Artikel

Die wichtigsten Fertigungs-Kennzahlen für die Erfassung durchs MES

Datennutzung

Die wichtigsten Fertigungs-Kennzahlen für die Erfassung durchs MES

Was sind die wichtigsten Kennzahlen in der Fertigung, die sich mit einem Manufacturing Execution System (MES) erfassen lassen? Für Manager, Meister oder Werker ist dies von großer Bedeutung, da sie basierend darauf tagtäglich kurzfristig Entscheidungen fällen. lesen

IoT- und AR-Lösungen unterstützen die Produktion intelligenter Wasserzähler

Digitaler Zwilling

IoT- und AR-Lösungen unterstützen die Produktion intelligenter Wasserzähler

Ein Hersteller von Durchflussmessgeräten nutzt eine IIoT-Plattform sowie eine spezielle Augmented Reality-Lösung zur Unterstützung seiner automatisierten, intelligenten Produktionsanlage. Hierzu wurde ein Leit- und Liniensystem entwickelt. lesen

Digitalisierung selber machen – jetzt!

Kommentar

Digitalisierung selber machen – jetzt!

Oft lagern Unternehmen die digitale Transformation an externe Dienstleiser aus. Aber muss das wirklich sein? Wie ein mittelständisches Unternehmen auszog, die Digitalisierung in Eigenregie umzusetzen. lesen

Neues Release der AutoID Companion Specification

OPC UA für AutoID-Geräte

Neues Release der AutoID Companion Specification

Der AIM-D e.V. und die OPC Foundation haben gemeinsam die AutoID Companion Specification initiiert und kontinuierlich weiterentwickelt, um AutoID- und IT-Systeme in allen Anwendungsfeldern schneller zu koppeln. Kern der Companion Specification ist OPC UA für AutoID-Devices. lesen

Blockchain in der Lebensmittelindustrie

Blockchain

Blockchain in der Lebensmittelindustrie

Bei der Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln wird die Blockchain-Technologie eingesetzt. Einige Startups zeigen etwa beim Thema Kaffee, wie Transparenz nicht nur für Verbraucher, sondern in der Lieferkette auch für Produzenten hilfreich sein kann. lesen

Elektronik-Projekte heute leichter zu verwirklichen als vor fünf Jahren

Umfrage

Elektronik-Projekte heute leichter zu verwirklichen als vor fünf Jahren

Trotz Bauteileknappheit und steigender Preise: Eine aktuelle Umfrage von reichelt elektronik zeigt, dass eine größere Auswahl und eine höhere Leistungsfähigkeit von Komponenten die Umsetzung von elektronischen Projekte erleichtern. lesen

Wie IO-Link Flexibilität in die Automatisierung bringt

Schleifmaschine 4.0

Wie IO-Link Flexibilität in die Automatisierung bringt

Nicht nur bei weit verzweigten, auch bei kompakten Maschinen stellt die digitale I/O-Schnittstelle ihre Vorzüge unter Beweis. Mit IO-Link und zentral hinterlegten Parameter-Rezepten sind Format- und Produktwechsel einfach und in kürzester Zeit realisierbar. lesen

Dell: Datacenter als Service, Unified Workspace und VMware auf Azure

Dell Technologies World 2019

Dell: Datacenter als Service, Unified Workspace und VMware auf Azure

Die ersten Ankündigungen der „Dell EMC Technologies World 2019“ lassen das vermuten. Noch immer geht es darum, wie die Company den Aufkauf von EMC verkraftet, sich all die verschiedenen End-User-Devices konsistent managen lassen und wie Cloud eigentlich zu bewerkstelligen ist. lesen

Wie man Maschinenidentitäten schützen kann

Wie man Maschinenidentitäten schützen kann

Nicht nur die Industrie setzt massiv auf Digitalisierung. Die Kommunikation von Systemen untereinander soll Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Produktivität erhöhen und sogar gänzlich neue Geschäftsfelder eröffnen. Für eine erfolgreiche Digitalisierung müssen Geräte sicher miteinander kommunizieren können und zu diesem Zweck braucht es auch sichere maschinelle Identitäten. lesen

So sieht die Fabrik der Zukunft aus

Smart Factory 2025

So sieht die Fabrik der Zukunft aus

Die Fabrik der Zukunft muss flexibler, schneller, effizienter und nachhaltiger sein als heutige Produktionsstätten. Dies kann nur mithilfe von Digitalisierung und Vernetzung gelingen. Dieser Beitrag zeigt, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. lesen