Suchen
Company Topimage

Confluent Germany GmbH

https://www.confluent.io/

23.07.2019

Anmeldung für die Confluent Streaming Events 2019 geöffnet

Confluent-Kunden wie BOSCH, R+V oder die Deutsche Bahn zeigen ihren Weg hin zum daten-getriebenen Unternehmen, dank der Streaming-Plattform Apache Kafka & den Enterprise-Komponenten und -Angeboten von Confluent.

Anmeldung: 11. November in Frankfurt

Anmeldung: 13. November in Zürich 

 

Wer bei einer der insgesamt 6 Konferenzen von Confluent zum Thema Event Streaming dabei sein will, sollte sich beeilen. Apache Kafka hat sich mittlerweile als de-facto Standard für event-getriebene Architekturen etabliert und dementsprechend groß ist der Ansturm auf die einzigen Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum stattfinden, die sich ausschließlich mit dieser Thematik beschäftigen. 

 

Confluent, gegründet von den Entwicklern von Apache Kafka, veranstaltet die Reihe zum zweiten Mal in Europa, verdreifacht allerdings die Anzahl der Städte im Vergleich zum Vorjahr. Dies ist einzig und allein der hohen und weiter steigenden Nachfrage in allen Märkten zu verdanken. 

 

Confluent-Kunden wie BOSCH Power Tools, Baader Group oder die R+V Versicherung zeigen, wie sie unternehmenskritische Daten mit einer Event-Streaming-Plattform im Herzen ihrer Architektur verwalten, speichern und verarbeiten und Herausforderungen so skalierbar lösen. 

 

Die Deutsche Bahn stellt in der Keynote am Vormittag ihre auf Confluent & Kafka basierende Plattform der "Reisendeninformation" vor und zeichnet damit ein Bild, wie zuverlässige Fahrgastinformation überall und jederzeit umgesetzt wird. Zudem werden natürlich auch Keynotes und technische Vorträge von Confluent selbst einen Ausblick in die Zukunft des Event Streamings geben. Confluent Technologist und Mitglied des Office of the CTO, Ben Stopford, sowie Kafka Streams-Experte Nick Deardon, sind nur zwei von vielen Experten, die vor Ort erst auf der Bühne und anschließend im Gespräch aufgesucht werden können. 

 

Besucher in Frankfurt können sich neben den technischen Vorträgen auch auf eine Business-fokussiertere Vortragsreihe freuen. Director of Customer Solutions, Lyndon Hedderly, fokussiert sich in seinem Vortrag auf den geschäftlichen Mehrwert einer Streaming Plattform und wie dieser in mehreren etablierten Schritten noch erweitert werden kann. Ihm folgen verschiedene Business Use Cases aus Confluent-Kunden- und Partnerprojekten und Digitalisierungs-Initiativen.

 

Google Cloud wird als Sponsor in allen 6 Städten die Vorteile von Confluent Cloud vorstellen, die auf GCP gehostet werden. Hier wird der  operative Teil eines Kafka Clusters "ausgelagert" und dieser direkt in die Hände der Kafka-Experten von Confluent gelegt. Weitere Sponsoren in Frankfurt sind die renommierten Confluent-Partner mimacom, Novatec und SVA. In Zürich stellen die Unternehmen IPT und mimacom Anwendungsfälle aus ihren erfolgreichen Kundenprojekten vor. 

 

Anmeldung: 11. November in Frankfurt

Anmeldung: 13. November in Zürich 

 

 

Im Anschluss an jede der Veranstaltungen findet die eintägige Confluent-Schulung "The Fundamentals of Apache Kafka" statt. Dieser kostenfreie, von einem Trainer geführte, praktische Kurs behandelt u.a.:

  • die Grundstruktur von Apache Kafka und welche wichtigen Anwendungsfälle Unternehmen damit lösen.

  • einen umfassenden Überblick über die Kernkonzepte von Kafka, die es ermöglichen, eine hoch skalierbare, hochverfügbare und zuverlässige Echtzeit-Event-Streaming-Plattform zu betreiben.

  • einen Überblick zu Confluent Cloud, der vollständig verwalteten Echtzeit-Event-Streaming-Plattform, basierend auf Apache Kafka

Mehr Infos zu den Trainings finden sie nachfolgend: 

12. November - Frankfurt

14. November - Zürich