Expertennetzwerk für die Medizintechnik CASE4Med berät zu Simulation, Datenanalyse und KI

Anbieter zum Thema

In Medizintechnikunternehmen wird von High Performance Computing (HPC), Simulation, Data Analytics sowie Künstliche Intelligenz (KI) noch zu wenig Gebrauch gemacht. Das Projekt CASE4Med will diese Themen jetzt für die Medizintechnikbranche in Baden-Württemberg nahbar und nutzbar machen.

Strukturmechanische Simulation eines Knochen-Implantat-Systems
Strukturmechanische Simulation eines Knochen-Implantat-Systems
(Bild: Sicos BW )

Unter dem Namen CASE4Med (Computed Aided Solution Engineering for Medical) haben das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart, das Innovations- und Forschungs-Centrum Tuttlingen der Hochschule Furtwangen sowie die Sicos BW GmbH das Projekt eines Medical Solution Center in Baden-Württemberg gestartet. In den nächsten zwei Jahren geht es den Partnern darum, Bewusstsein für die Möglichkeiten von High Performance Computing (HPC), Simulation, Data Analytics sowie Künstliche Intelligenz (KI) zu schaffen und ein landesweites Kompetenz-Netzwerk zur Stärkung branchenspezifischer Lösungen aufzubauen. Dieses themenspezifische Netzwerk soll aus Akteuren der baden-württembergischen Medizintechnik-Szene sowie Partnern und Experten für die Entwicklung IT-gestützter und datengetriebener Ansätze für medizinische Anwendungen bestehen.

Die Vorteile von Simulationstechnologien für die Medizintechnik und Biotechnologie liegen beispielsweise in der Beschleunigung von Entwicklungsprozessen und der Steigerung der Qualität von Abläufen - darunter die Optimierung von Produkten oder auch einzelnen Komponenten. Zudem können Verbesserungsoptionen bei Produktions- oder Qualitätskontrollprozessen durch Simulationen systematisch analysiert und anschließend genutzt werden. Das beinhaltet die Qualität von Fertigungsprozessen ebenso wie logistische Aspekte oder den Betrieb der Produkte im Feld (z. B. in puncto Reinigbarkeit oder Lebensdauer). Simulationen können inzwischen aber auch verstärkt dafür eingesetzt werden, Nachweise bezüglich der klinischen Bewertung der Produkte zu erbringen und so den Entwicklungs- und Zulassungsprozess umfassender zu unterstützen.

Zum Medical Solution Center CASE4Med

(ID:48415181)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung