Suchen

Branchenfremde Ansätze nutzen: Vorbild Luftfahrt

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Weitere Optimierung durch Sensoren und Condition Monitoring

Beim asiatischen Chiphersteller konnten mit einfachen Instandhaltungsmaßnahmen aus der Luftfahrt erhebliche Erfolge erzielt werden: Die Wartungszeiten für die geplanten Ereignisse wurden um bis zu 50 % reduziert, ungeplante Stillstände nahmen signifikant ab. Vor diesem Hintergrund wurden die Kosten für die Instandhaltung deutlich gemindert.

Um die Verbesserungen in eine neue Instandhaltungssystematik zu implementieren, empfehlen die Experten im nächsten Schritt das Aufzeichnen und Analysieren aller Befunde und Ursachen bei geplanten und ungeplanten Stillständen. Dafür ist die Installation eines E-Books vorgesehen. Anschließend sollen die Befunde im Rahmen einer Reliability Analysis (Zuverlässigkeitsanalyse) mit dem gewählten Instandhaltungsprogramm validiert werden.

Bildergalerie

Dieses weitere Vorgehen ist notwendig, um die ersten bereits erzielten Erfolge und Einsparungen auch nachhaltig gestalten zu können. So sollen Standzeiten der Maschinen, genau wie in der Luftfahrtindustrie, immer mehr geplant entstehen – nicht mehr ungeplant. Damit wird die Verfügbarkeit der Maschinen steigen bei einer gleichzeitigen Senkung der direkten und indirekten Instandhaltungskosten.

Die Experten von Soluticon machen sich digitalisierte und teils schon vernetzte Produktionsabläufe zunutze. Diese schaffen im Rahmen von Industrie 4.0 die Voraussetzungen dafür, dass der gewünschte Effizienzgewinn erzielt wird. Mittels Sensoren oder Condition Monitoring ließe sich die Instandhaltung zudem noch weiter optimieren.

Dieser Beitrag ist bei unserem Partnerportal MM Maschinenmarkt erschienen.

* Norman Barnekow ist Maintenance-Experte für Produktionsstraßen und Geschäftsführer der Soluticon GmbH in 65929 Frankfurt am Main, Tel. (0 69) 30 54 48 70, norman.barnekow@soluticon.de

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44698590)